STORMWARRIOR: Stormwarrior

STORMWARRIOR: Stormwarrior

STORMWARRIOR kommen aus Hamburg, haben bei Kai Hansen und Uwe Schlächter produzieren lassen und Uwe Karczewski (u.a. HELLOWEEN, IRON ANGEL) als Coverkünstler gewinnen können. Und folgerichtig wird auf dem offiziellen Debüt (die Jungs waren im Underground schon durch 4 Veröffentlichungen in diversen Formaten aufgefallen) die alte HELLOWEEN-Schiene gefahren, dass es eine wahre Freude ist. Im Gegensatz zu anderen Bands versteht das Quartett es ausgezeichnet, alten Wein geschickt in neuen Schläuchen zu präsentieren. Was auf gut deutsch heißt, dass der Metal hier weder neu erfunden wird, noch besonders viele eigene Ideen einfließen. Und trotzdem macht „Stormwarrior“ mächtig Laune, weil alle Songs schön roh, räudig und mit genug Dampf eingehämmert wurden. Alle Fans von speedigem Teutonen-Power-Metal à la alte HELLOWEEN, NOT FRAGILE oder MANIA mit einer Prise RUNNING WILD können bedenkenlos zugreifen. Als Bonustrack wird übrigens „Heavy Metal Is The Law“ mit prominenter Unterstützung verwurstet. Beim Wacken Open Air hatten die Hanseaten auch erstmals die Gelegenheit, ihre gerade 4 Tage erhältliche CD zum ersten Mal einem größeren Publikum zu präsentieren, so dass man von den Fischköppen bestimmt auch in Zukunft hören wird.

Wings

Spielzeit: 53:59 Min.

Line-Up:
Lars Ramcke – v, g

Scott Bölter – g

Gabriel Palermo – b

Andre Schumann – dr

Produziert von Kai Hansen, Dirk Schlächter
Label: Remedy

Tracklist:
1.The Hammer Returneth 2.Signe Of The Warlorde 3.Sons Of Steele 4.Bounde By The Oathe 5.Deceiver 6.The Axewielder 7.Death By The Blade 8.Thunderer 9.Iron Prayers 10.Defenders Of Metal 11.Chains of Slavery 12.Heavy Metal Is The Law

Wings
Schon seit November 1999 bei vampster, liefert Nils ("Wings") CD- und Live-Reviews, um die Fahne des wahren METALs hochzuhalten! Ein paar Randbereiche wie Southern Rock und klassischer Hard Rock dürfen dabei nicht fehlen.