NEBULAR MOON: …Of Dreams And Magic

NEBULAR MOON: …Of Dreams And Magic

NEBULAR MOON haben sich dem Genre des Gothic Black Metal verschrieben und bieten auf diesem Album durchweg getragene Songs, die von ausgedehnten Melodiebögen des Keyboards und den Gitarren beherrscht werden. Stimmlich wird eher klassischer Schreigesang mit ein paar eingestreuten Grunts geboten..

Lyrisch hat man das Konzept in vier Teile gesplittet, geboten werden englische und deutsche Verse. Möglicher Tiefgang, den die musikalische Seite missen lässt, ist aufgrund fehlender Texte nur zu erahnen. Ein näheres Eingehen auf einzelne Songs scheint aufgrund ihrer konzeptionellen Gebundenheit nicht ratsam. Ein entscheidendes Manko dieser Veröffentlichung ist jedoch die fehlende Schwere der Musik, die maßgeblich durch den dünnen Sound gefördert wird.

Leider regiert Kraftlosgkeit während der wenigen Blastparts, was zweifelsohne auf den äußerst verhaltenen Drumsound zurückzuführen ist. Weiterhin sollte man über die Notwendigkeit gewisser Parts (Heavy Metal ?!) nachdenken und schlicht eine kraftvollere Produktion wählen, um seinen Ansichten den nötigen Nachdruck zu verleihen.