blank

GRAVESEND: Gowanus Death Stomp

GRAVESEND mimen aus “Gowanus Death Stomp” ein weiteres Mal den Reiseführer für die New Yorker Unterwelt. Mit ihrem Blackened Grindcore zeichnen sie von ihrer Heimatstadt kein Ausflugsparadies.

GRAVESEND geben einmal mehr den Reiseführer. So richtig glücklich wird die Heimatstadt des US-amerikanischen Trios darüber nicht sein: denn selten bekommt man ein derart bedrückendes Bild von New York vor Augen geführt. “Gowanus Death Stomp” nimmt dabei stellvertretend für die Metropole das grundsätzlich aufstrebende Stadtviertel Gowanus in die Mangel. Die Band begleitet dabei den Hörer in die Unterwelt von New York City, wo es inmitten einer rauen Wirklichkeit zwischen den Mauern schwach beleuchteten Gassen nach Körperflüssigkeiten und Rattenkot stinkt.

GRAVESEND agieren auf “Gowanus Death Stomp” ruppig und unbequem

Die Begleitmusik dieser Stadtführung ist im Blackened Grindcore zu verorten, der mitunter ruppig und unangenehm ist, wie auch die Bilder, die man anhand der Lyrics und der Thematik serviert bekommt. Dabei lassen GRAVESEND insbesondere dann die Muskeln spielen, wenn ein Song wie “The Third Rail” – passend zu einer pulsierenden Millionen-Stadt – auf Dynamik im Spiel mit dem Tempo und der Lautstärke setzt. Auch sonst gibt es immer wieder einmal Ansätze, die ich persönlich cool finde, aber den letzten Funken der Begeisterung nicht ganz überspringen lassen wollen. Ein Dilemma, das ich auch schon beim Debütalbum “Methods of Human Disposal” hatte: denn ich würde GRAVESEND so gerne fesselnder und in den Kompositionen nachvollziehbarer finden. Aber das Zusammenspiel von der durchaus vorhandenen Energie und der zugrunde liegenden Message kommt (zumindest bei mir) nicht punktgenau an.

Veröffentlichungstermin: 27.10.2023

Spielzeit: 36:06 Min.

Line-Up:
A – Gitarre, Gesang & Synth
S – Bass, Backing Vocals & Synth
G – Schlagzeug

Produziert von Arthur Rizk

Label: 20 Buck Spin

Mehr im Netz: https://www.facebook.com/warforgravesend/
Mehr im Netz: https://warforgravesend.bandcamp.com/

GRAVESEND “Gowanus Death Stomp” Tracklist

1. Deranged
2. 11414
3. Even A Worm Will Turn (Audio bei YouTube)
4. Festering In Squalor
5. Code Of Silence
6. Gowanus Death Stomp (Audio bei YouTube)
7. Streets Of Destitution
8. Make (One’s) Bones
9. Crown Of Tar
10. Thirty Caliber Pesticide
11. The Third Rail
12. Mortsafe (Resurrection Men)
13. Lupara Bianca (Audio bei YouTube)
14. Carried By Six
15. Vermin Victory
16. Enraged

Cookie Consent mit Real Cookie Banner