FUELED BY FIRE: Spread The Fire

FUELED BY FIRE liefern mit ihrem Debüt ein Album ab, an dem dieses Jahr kein Old School-Thrasher vorbei kommt!

Dieses Jahr scheint ein gutes Jahr für Old School-Thrash zu sein. Den nächsten Beweis dafür tritt Metalblades neuer Fang FUELED BY FIRE an. 2006 veröffentlichte die Band ihr Debüt Spread The Fire auf Annialation Records, wurde aber im selben Jahr noch von Metalbalde gesignt. Diese veröffentlichen das Album nun mit zwei Bonustracks und anderem Cover noch einmal. Das Cover der CD macht mir die Band auf jeden Fall schon mal sehr sympathisch. Ein Metaller, der mit einem Nietengürtel in einer Gasse Emos erwürgt. Stumpf und Gewalt verherrlichend, sagt ihr? Sicherlich, aber verdammt lustig! Nach dem zweiminütigen Instrumental Ernest Goes To Hell geht es los auf einen musikalischen Trip in die Bay Area in den glorreichen Achtzigern. Hier gibt es keinen Neo Thrash, keinen Metalcore, keine Baggypants und sicherlich kein Emo-Gejammer. Nein, hier ist die Welt noch in Ordnung. Die vier Jungs haben allesamt lange Haare und tragen Jeans und Lederjacken. Songtitel wie Thrash Is Back, Metal Forever oder Command Of The Beast zeigen ganz klar, wo hier der Hammer hängt. DEATH ANGEL sind als Einfluss genauso heraus zu hören wie EXODUS und besonders bei den großartigen melodischen Gitarrensoli auch IRON MAIDEN. Der Großteil der Songs ist im Up-Tempo gehalten. Die einzige Ausnahme bildet da Betrayal, welches zwar rasant startet, sich im weiteren Verlauf aber über einen Mid-Tempo-Thrasher eher zu einer klassischen Heavy Metal-Nummer entwickelt. Frontmann Gio überzeugt mit geilen, hohen Screams, aber auch mal melodischem Gesang und wird von seinen Kollegen mit den Genre-typischen Gang-Shouts unterstützt. Als Fazit bleibt also zu sagen, dass FUELED BY FIRE bereits mit ihrem Debüt ein hervorragendes Album abgeliefert haben, an dem dieses Jahr kein Thrasher vorbei kommt.

Veröffentlichungstermin: 10.08.2007

Spielzeit: 46:13 Min.

Line-Up:
Gio – vocals / guitars
Rick – guitars
Anthony – bass
Carlos – drums

Label: Metalblade Records

Homepage: http://www.myspace.com/fueledbyfire

Tracklist:
01. Ernest Goes To Hell
02. Thrash Is Back
03. Striking Death
04. Spread The Fire!!!
05. Betrayal
06. Massive Execution
07. Metal Forever
08. Dreams Of Terror
09. Command Of The Beast
10. Chaotic Punishment (Bonustrack)
11. Put To Death (Bonustrack)