AS WE FIGHT: Meet Your Maker

Mix aus modernem Thrash und Metalcore.

Auf ihrem dritten Album sind die Dänen AS WE FIGHT ihrem Stil aus modernem Thrash Metal und räudigem Metalcore treu geblieben. Soundtechnisch ballert es mächtig aus den Boxen, doch gerade dieser Mix aus den beiden Stilen bekommt man leider in letzter Zeit viel zu oft aufgetischt. Dementsprechend ähnlich hören sich AS WE FIGHT wie zahlreiche andere Kollegen an. Das eigene Gesicht fehlt wie so oft. Bei den schnellen Thrashparts hört sich das Sextett an wie die Landsmänner von HATESPHERE und wenn die Band das Tempo raus nimmt, versteht sie es zu grooven, doch die ganzen Breakdowns sind zu vorhersehbar und irgendwann ähneln sich die Songstrukturen dann doch zu sehr. AS WE FIGHT agieren weiterhin mit zwei Sängern, doch große Unterschiede sind zwischen dem Brüll-/Kreischgesang von Esben und Jesper nicht zu erkennen. Für den kleinen Aggro-Trip zwischendurch eignet sich Meet Your Maker ganz gut, doch allzu oft wird man sich die CD bestimmt nicht einlegen. Dazu fehlen mir persönlich die Überraschungseffekte und vor allem die Eigenständigkeit.

Veröffentlichungstermin: 18.05.2009

Spielzeit: 38:11 Min.

Line-Up:
Esben – Vocals
Jesper – Vocals
Martin – Guitar
Gun – Guitar
Soren – Bass
Niller – Drums

Produziert von Jacob Bredahl
Label: Dockyard 1

Homepage: http://www.aswefight.com/

MySpace-Seite: http://www.myspace.com/aswefight

Tracklist:
1. Blood Will Fill The Coffin
2. Join The Killing Spree
3. Buried In Lies
4. Meet Your Maker
5. Interlude
6. Evil Deeds
7. Pull Me Asunder
8. Witness The Slaughter
9. The Condemned
10. The Oncoming Chaos