Jahresabrechnung 2000 von Fierce

Fierces Jahrespoll 2000

Top Ten Alben:

Aus 20 Kandidaten aus der engeren Auswahl herausgefiltert, so schwer es mir

auch gefallen ist und ohne jegliche Rangfolge:

NEVERMORE – Dead Heart in a Dead World

STEEL PROPHET – Messiah

THE CROWN – Death Race King

OVERSOUL – Seven Days in November

KING DIAMOND – House of God

EIDOLON – Nightmare World

APOCALYPTICA – Cult

CRADLE OF FILTH – Midian

NIGHTMARES END– Blackend Mystery

SACRED STEEL – Bloodlust

EVERGREY – Solitude Dominance Tragedy (weil die noch so im Übergang von 1999 zu 2000 erschienen, aber halt so was von saugut ist!!)

Bestes Konzert:

SOLSTICE – Wacken 2000

WATCHTOWER – Bang Your Head 2000

LEFAY & STEEL PROPHET – Stuttgart, Röhre

Schlechtestes Konzert:

RUNNING WILD – Bang Your Head 2000 (sowas von gähn)

Enttäuschung 2000:

– Nach wie vor bin ich immer noch davon enttäuscht, wie die Metal Szene zum

Teil tatsächlich funktioniert.

– Keine KING DIAMOND – Tour.

HALFORD – Resurrection.

Gewinner 2000:

EIDOLON (eine Band, die endlich einen größeren Teil der Aufmerksamkeit bekommt, die sie verdient)

SOLSTICE (seit dem Live-Auftritt beim Wacken Open Air bin ich hin und weg)

STEEL PROPHET (werden immer bekannter, die Musik jedoch nicht schlechter und die Typen sind nach wie vor verdammt umgänglich)

Newcomer 2000:

NIGHTMARES END (na ja, es gibt die Band zwar schon ein Weilchen, aber jetzt gibt´s halt erst die CD…eine der herausragendsten Newcomer im Metal-Bereich)

OVERSOUL (auch hier haben wir es mit einem alten Bekannten zu tun, aber wer so ein Debüt herausbringt, muss einfach in diese Rubrik)

NOTRE DAME (auch diese Band gibt es nicht erst seit gestern, dennoch, zwei hervorragende und interessante Scheiben, die es eben erst seit Anfang dieses Jahres zu kaufen gibt)

GHOULTOWN (Yes, Count Lyle hat eine neue Band am Start und die hat ganz schön Feuer im Arsch)

SHADOW KEEP (Einer der besten Power-Metal-Newcomer dieser Tage)

Schönste Wiederauferstehung 2000:

WATCHTOWER

Überflüssigste Wiederauferstehung 2000:

da fällt mir echt überhaupt nix ein…

Schönstes Cover 2000:

NEVERMORE – Dead Heart in a Dead World

IMMOLATION – Close to a World Below

Dämlichster Songtitel 2000:

kann ich leider auch nix zu sagen…

Bester Musiker 2000:

Es sind halt nach wie vor die Alten, King Diamond und Warrel Dane. Einfach auf Grund ihrer enormen Persönlichkeit

Top 3 der (mehr oder weniger) Unsigned Bands:

GHOULTOWN

LEVIATHAN

DREARYLANDS

Bestes Festival 2000:

Wacken Open Air