Alles zu

MORIBUND OBLIVION

2 Beiträge
Mehr

MORIBUND OBLIVION: Endless

MORIBUND OBLIVION, die bekannteste Black-Metal-Band aus der Türkei, legen mittlerweile ihr siebtes Album vor. Ist gut, kann was: stilistisch offen, lassen sie klassischen Black Metal der Marke IMMORTAL ebenso aufleben wie Dark Metal im Sinn von frühen MOONSPELL oder Melodic-Death. Ein gutes Album, das aber manchmal fast ein wenig zu routiniert klingt.

MORIBUND OBLIVION: K.I.N. / Killer Is Nowhere [ausgemustert]

Das vierte Album der türkischen Black Metaller MORIBUND OBLIVION bietet melodiösen, mehrheitlich in Midtempo-Gefilden angesiedelten Schwarzmetall, bei dem die Keyboards nicht zu Bombast-Hochform auflaufen, sondern eher als Randerscheinung vorhanden sind. Visuell, produktionstechnisch und spielerisch professionell tritt das Quintett an, doch was Besonderes ist "K.I.N." (was auch für "Künstliche Drums INklusive" stehen könnte) schlicht nicht. Es fehlt an Akzenten, an einer eigenen Handschrift. Statt beispielsweise mit türkischen Lyrics aufzuwarten, ziehen es MORIBUND OBLIVION vor, brav Resteverwertung unter skandinavischen Schneidetischen zu betreiben. Das Resultat ist nett - aber vollkommen verzichtbar.