Alles zu

JACK FROST

35 Beiträge
Jack Frost The Great Dying Cover
Mehr

JACK FROST: The Great Dying [EP]

„The Great Dying“ ist eine Veröffentlichung, die man nicht im Detail beschreiben mag. Erwartungen sind fehl am Platz, ebenso Superlative. Dies sind die vier aktuellen Songs von JACK FROST, jeder davon mit einem eigenen Charakter. Schwer, kraftvoll, melancholisch, melodisch.
Mehr

JACK FROST: ´My Own Private Hell´ – Songs vom neuen Album online

"CDJACK FROST veröffentlichen am 25. August 2008 ihr neues Album "My Own Privat Hell".

Die Songs "Still" und "Dirty Old Man" vom neuen Album kann man sich hier anhören:
JACK FROST bei MySpace

Die Tracklist: "Dirty Old Man", "Still", "my Private Hell", "Leaving Song", Days Never End", "Red Roses Day", "In Misery", "Leaving On A Jet Plane" (John Denver Coverversion) und "For Ages".
Mehr

JACK FROST: Einfache österreichische Handwerkerburschen

Nachdem JACK FROST Ende 2002 auf Eis gelegt wurden, legten die österreichischen Gloom-Rocker nicht mal ein halbes Jahr später einen fulminanten Gastauftritt bei der END OF GREEN-Releaseparty hin, was schließlich mit ein Grund war, es noch einmal zu versuchen. Heraus kam das jüngst veröffentlichte Album "Wannadie Songs", ein Werk, welches vor bösartiger Leidenschaft und einfachen, aber guten Songs strotzt. Gitarrist Mournful Morales erzählte, wie es zur Wiederbelebung der Band kam, gewährte Einblicke in die Arbeitsweise der Gloom-Rocker und gab zu Protokoll, was er von der Doom-Szene hält.

JACK FROST: Release im Mai 2005

"JackNachdem die Aufnahmen für das neue JACK FROST-Album "Wannadie Songs" im Januar abgeschlossen sein werden, wird der Release nun voraussichtlich im Mai 2005 stattfinden. Derzeit sind die österreichischen Doomer zudem mit dem Videodreh zum Song "Me and Dark and You" beschäftigt, der eventuell auf der CD zu finden sein wird.
Mehr

JACK FROST: Auftritt und neue Songs

JACK FROSTwerden sich in diesem Jahr nun noch ein zweites Mal auf die Bretter begeben und am 8. September 2003 eine Show auf der "Ars Electronica" Opening Party in Linz spielen. Die Herren Phinster, Morales, Gloom und Rossos werden sich außerdem über den Sommer im finsteren Probekeller einbunkern und an neuen Songs arbeiten.

JACK FROST: Gehts doch weiter?

JACK FROST geben Folgendes bekannt: "JACK FROST haben durch ihre Anwälte eine Annullierung ihres Labelvertrages mit Wait And Bleed aufgrund mehrerer nicht erfüllter Vertragspunkte durchgesetzt. Alle diesen Vertrag betreffenden Rechte ihrer letzten Produktion "Self Abusing Uglysex Ungod" fallen damit an die Band zurück.
Nach dem fulminanten Gastauftritt auf der End Of Green Releaseparty in Stuttgart ein weiterer Schritt in Richtung einer gemeinsamen Zukunft als Band ..."