Suchergebnis

sunride

10 Beiträge
Mehr

NEON SUNRISE: Das hört sich gar nicht so schlecht an

Manchmal fragt man sich, warum einem denn eine gewisse CD von einer Plattenfirma zugeschickt wurde. Wäre es nicht besser, diese nicht zu veröffentlichen? Dann gibt es wiederum CDs, bei denen man sich wundert, warum sie einem nicht von einer Plattenfirma zugeschickt wurden. Als Eigenproduktion erreichte uns auch "Toxigenesis". Imponierend präsentieren sich NEON SUNRISE auf ihrem jüngsten Album. Mit Schlagzeuger Mike sprach ich über das harte Leben auf der Suche nach einem Deal.

ROCK HARD FESTIVAL: Karten zu gewinnen

vampster verlost 3 Karten für das ROCK HARD FESTIVAL. Wer gewinnen will, schreibt bis zum 18. April eine E-Mail an andrea@vampster.com.

Das ROCK HARD FESTIVAL findet vom 13. bis 15. Mai 2005 im Amphitheater in Gelsenkirchen statt. Diese Bands werden spielen: OVERKILL, MASTERPLAN, AMON AMARTH, HEAVEN SHALL BURN, CHILDREN OF BODOM, THE HAUNTED, ENSIFERUM, UNLEASHED, ACCEPT, SONATA ARCTICA, HELLFUELED, JON OLIVA, PRETTY MAIDS, COMMUNIC, THRESHOLD, WOLF, REGICIDE, SENTENCED, SUNRIDE, GIRLSCHOOL und SAMAEL.

ROCK HARD FESTIVAL 2005: SAMAEL als letzte Band bestätigt

"SAMAEL:Die Schweizer SAMAEL wurden für das an Pfingten steigende ROCK HARD FESTIVAL 2005 bestätigt. Die vollständige Running-Order könnt ihr auf der offiziellen Homepage der Veranstalter einsehen.

Billingstand:
OVERKILL, MASTERPLAN, AMON AMARTH, HEAVEN SHALL BURN, CHILDREN OF BODOM, THE HAUNTED, ENSIFERUM, UNLEASHED, ACCEPT, SONATA ARCTICA, HELLFUELED, JON OLIVA, PRETTY MAIDS, COMMUNIC, THRESHOLD, WOLF, REGICIDE, SENTENCED, SUNRIDE, GIRLSCHOOL und SAMAEL.

ROCK HARD FESTIVAL 2005: GIRLSCHOOL kommen

Nachdem bereits einige Gerüchte durch die Medien gegangen sind, machen es die Veranstalter nun offiziell: GIRLSCHOOL werden auf dem diesjährigen ROCK HARD FESTIVAL spielen.

Billingstand:
OVERKILL, MASTERPLAN, AMON AMARTH, HEAVEN SHALL BURN, CHILDREN OF BODOM, THE HAUNTED, ENSIFERUM, UNLEASHED, ACCEPT, SONATA ARCTICA, HELLFUELED, JON OLIVA, PRETTY MAIDS, COMMUNIC, THRESHOLD, WOLF, REGICIDE, SENTENCED, SUNRIDE und GIRLSCHOOL.
Mehr

V.A: Where The Bad Boys Rock

Geboten wird rockige, ehrliche Musik, wobei das Pendel einmal mehr in Richtung Stoner Rock, einmal mehr in Richtung Neo-Rock 'n Roll schwingt. Einen Abstecher in Punk-beeinflusste Gefilde, zum Ausgleich ein eher poppiges Stück – ums kurz zu machen: Auf dieser Zusammenstellung finden sich alle Spielarten des dreckigen Rocks und die CD macht einfach Spaß!