ROCK AM RING & ROCK IM PARK 2023: PANTERA spielen doch nicht auf den Open Air Konzerten – FOO FIGHTERS als Headliner bestätigt

2023 finden die beiden Festivals ROCK AM RING am Nürburgring und ROCK IM PARK in Nürnberg vom 2. bis 4. Juni statt.

Nun haben die Veranstalter in einem Statement bekannt gegeben, dass PANTERA doch nicht auf dem Zwillingsfestival auftreten werden:

“Die Band Pantera wird nicht wie angekündigt bei Rock am Ring und Rock im Park 2023 auftreten. In den letzten Wochen haben wir viele intensive Gespräche mit Künstler*innen, unseren Partner*innen und euch, den Festivalfans, geführt, uns mit der Kritik weiter gemeinsam auseinandergesetzt und uns dazu entschlossen, die Band aus dem Programm zu nehmen.”

Zuvor wurde in den sozialen Medien kontrovers diskutiert, ob die Band trotz der rassistischen Entgleisungen Phil Anselmos im Jahr 2016 auf dem Festival auftreten dürfe.

Die HEADLINER sind DIE TOTEN HOSEN; KINGS OF LEEON & FOO FIGHTERS

Außerdem wurde bekannt geben, dass die FOO FIGHTERS der dritte Headliner der beiden Festivals ist. Die beiden Festival-Auftritte sind die einzigen europäischen Headline Auftritte der US-amerikanischen Rockband im Jahre 2023.

Auch die DIE TOTEN HOSEN treten in Deutschland ausschließlich bei Rock am Ring und Rock im Park auf, sie schicken die Live-Feierlichkeiten zu ihrem 40. Bandjubiläum noch einmal in die Verlängerung und

 „Es ist ja kein Geheimnis, dass die beiden Stätten des Zwillingsfestivals zu unseren absoluten Lieblingslocations gehören, wo wir zusammen mit den Leuten im Lauf der Jahre legendäre Schlachten geschlagen haben. Wir haben mit den Fans gerade einen fantastischen Sommer erleben können und freuen uns jetzt umso mehr, dass wir die Gelegenheit bekommen, nächstes Jahr auf geschichtsträchtigem Boden, allen, die noch eine weitere Runde mitfahren möchten, genauso wie allen Neueinsteiger, nochmal das volle Programm an Tote Hosen-Wahnsinn servieren zu können. Macht euch bereit!“ (DIE TOTEN HOSEN-SÄNGER Campino)

Kurz vor Weihnachten enthüllen die Veranstalter eine Reihe von weiteren Acts für die Festivals: KINGS OF LEON, BRING ME THE HORIZON, RISE AGAINST, LIMP BIZKIT, INCUBUS, BOUNTY & COCOA, BRUTUS, CLEOPATRICK, FLOGGING MOLLY, GOJIRA, HALESTORM, KONTRA K, SET IT OFF, SPIRITBOX, SUM 41 sowie THE WARNING wurden für 2023 gebucht.

Außerdem wurden zuvor 49 weitere Bands bekannt gegeben, die 2023 auf den OPEN AIRs spielen werden. Darunter sind auch NOFX, die im kommenden Jahr wohl einen der letzten Auftritte in Deutschland absolvieren werden – die Band hat beschlossen, künftig nicht mehr live zu spielen.

Karten für ROCK AM RING gibt es ab 229,- Euro, Camping ab 69,- Euro.  ROCK im PARK-Karten kosten ab 268,- Euro, Camping ab 99,- Euro. Bestellen kann man unter  rock-am-ring.com und rock-im-park.com.

Übersicht: ROCK AM RING & ROCK IM PARK 2023 Lineup, Billing & Bands

(Stand: 24.01.2023)

Headliner

Alle weiteren Bands bei Rock am Ring & Rock im Park 2023 in alphabetischer Reihenfolge