TENHI: Verwundert über die WGT-Besucher

TENHI: Verwundert über die WGT-Besucher

Erstaunte Gesichter bei den Finnen von Tenhi, die extra für ihren Auftritt auf dem Wave-Gotik-Treffen aus ihrem Heimatland angereist waren. Nachdem die Parkbühne wegen der Pleite der Veranstalter abgebaut war, beschloß man nach längeren zähen Verhandlungen ein spontanes Akustik-Konzert im heidnischen Dorf zu veranstalten, welches nur durch Mund-zu-Mund Propaganda publik gemacht wurde. Auf Grund mangelnder Sicherheit, dem übermäßigen Met-Genuß des Publikums und der Anwesenheit von Extremisten beider Lager (die sich wohl durch den darauffolgenden Death In June Auftritt berufen fühlten), mussten TENHI zum Leidwesen der fast 2000 anwesenden Zuschauer beim zweiten Stück ihren Auftritt abbrechen. Verwundert machten sich Tenhi auf den Heimweg und meinten lediglich, daß es Militanz bei ihnen in Finnland nur unter den extremen Tierschützern gäbe…

Markus
Markus ("boxhamster") hat das Magazin 1999 gegründet und kümmert sich um die Technik und die Weiterentwicklung von vampster, schreibt ab und zu Reviews und fotografiert bei Festivals und Konzerten.