SLIPKNOT: Melonenweitwurf? Sie waren`s nicht…

SLIPKNOT: Melonenweitwurf? Sie waren`s nicht…

Bei der alljährlichen Preis-Verleihung der Metal-Trend-Postille Kerrang! kam es zu einem Zwischenfall: Als Ehrengast Britt Ekland (u.a. Ex-Frau von Rod Stewart)gerade dabei war, MARILYN MANOSN den Hall Of Fame-Preis zu verleihen (warum, wissen wohl nur die Kerrang!-Debil… äh Verantwortlichen), segelte eine Wassermelone durch den Saal und traf die Dame traf so unglücklich, daß sie stürzte und sich Unterarm und Handgelenk brach. Der Verdacht fiel sofort auf die maskierten Psychos von SLIPKNOT (die übrigens drei der wichtigsten Kerrang!-Preise gewonnen haben), aus deren Richtung die Frucht geflogen kam. Doch jetzt stellten die Veranstalter klar, daß SLIPKNOT unschuldig sind und die Melone von viel weiter hinten aus dem Publikum geworfen wurde. Ob da Trent Reznor saß?