MÖTLEY CRÜE: legen wieder los

MÖTLEY CRÜE: legen wieder los

Nach sechs Jahren haben sich die vier Gründungsmitglieder (Mick Mars, Nikki Sixx, Tommy Lee und Vince Neil) von MÖTLEY CRÜE wieder vereint und mit „If I die Tomorrow“ wurde die erste Single, zu der auch ein Video-Clip erscheint, bekannt gegeben. Die Single und zwei weitere neue Songs („Street Fighting Man“ und „Sick Love Song“) werden auf einem 2-Disc Best-Of Album mit dem Titel „Red, White & Crüe“ (VÖ: Februar 2005) zu hören sein. Nach der Veröffentlichung geht es unter dem Banner „Red, White & Crüe Tour 2005 … Better Live Than Dead“ sofort auf Tour und spätestens im Sommer 2005 wird die Band durch Europa touren und auch auf einigen Festivals präsent sein.

Die „Red, White & Crüe“-Tracks:

DISC ONE
1. Live Wire
2. Piece of Your Action
3. Toast of the Town
4. Too Fast For Love
5. Black Widow
6. Looks That Kill
7. Too Young To Fall In Love [remix]
8. Helter Skelter
9. Shout at the Devil
10. Smokin‘ in the Boys Room
11. Use It Or Lose It
12. Girls, Girls, Girls
13. Wild Side
14. You’re All I Need
15. All In The Name Of…
16. Kickstart My Heart
17. Without You
18. Don’t Go Away Mad (Just Go Away)
19. Same Ol‘ Situation (S.O.S.)
20. Dr. Feelgood
DISC TWO
1. Anarchy In The UK
2. Primal Scream
3. Home Sweet Home [’91 remix]
4. Hooligan’s Holiday [Brown Nose Edit]
5. Misunderstood [Successful Format Version]
6. Planet Boom
7. Bittersuite
8. Afraid [Alternative Rave Mix]
9. Beauty
10. Generation Swine
11. Bitter Pill
12. Enslaved
13. Hell on High Heels
14. New Tattoo single version
15. If I Die Tomorrow (new)
16. Street Fighting Man (new)
17. Sick Love Song (new)