MERCURY CIRCLE: zweiter Video-Clip vom neuen Gothic Metal Album „Killing Moons“

Die Gothic Metal-Band MERCURY CIRCLE hat mit „Black Mirrors“ einen weiteren Video-Clip von ihrem kommenden Album „Killing Moons“ veröffentlicht.

Das Lied ist John Dee (13. Juli 1527 – 1608 oder 1609) gewidmet, einem anglo-walisischen Mathematiker, Astronom, Astrologen, Lehrer, Okkultist und Alchemist, der sich viel mit Alchemie, Wahrsagerei und hermetischer Philosophie beschäftigte. „Die Texte für den Song sind eine Mischung aus Herzensangelegenheiten und Okkultismus“, erklärt Band-Mastermind Jaani Peuhu. „Am Anfang hören wir eine Prophezeiung von Nostradamus, bevor wir in eine dunkle und wahnhafte Welt eintauchen – ein Ort für das verlassene Herz, wo das Licht von John Dees schwarzem Spiegel reflektiert wird.“

Bereits im April ist die erste Vorab-Single „You Open Up The Earth“ erschienen. (siehe News)

„Killing Moons“ ist das erste Album der Finnen, die 2020 mit „The Dawn Of Vitriol“ eine EP veröffentlicht hatten. Erscheinen wird das Album am 8. Oktober 2021 über Noble Demon.

MERCURY CIRCLE sind Sänger und Gitarrist Jaani Peuhu (ICONCRASH, SWALLOW THE SUN, HALLATAR), die Gitarristen Jussi Hämäläinen (HANGING GARDEN, THE CHANT) und Juppe Sutela (TO/DIE/FOR), Bassist Ande Kiiski (SLEEP OF MONSTERS, RYTMIHÄIRIÖ) sowie Drummer Jaska Raatikainen (CHILDREN OF BODOM).

MERCURY CIRCLE „Killing Moons“ Tracklist

01. The Gates Wide Open
02. Black Mirrors (Video bei YouTube)
03. You Open Up The Earth (Video bei YouTube)
04. Killing Moons
05. Seven Archangels
06. Call On The Dark
07. Avalanche
08. An Arrow
09. Like Matches
10. Death Poem