khemmis-deceiver-album-cover

KHEMMIS: zweite Single vom neuen “Deceiver”-Album

KHEMMIS melden sich mit ihrem vierten Album:  “Deceiver” erscheint am 19. November 2021 via Nuclear Blast.

Jetzt hat die Bnad mit einem Video zu “House Of Cadmus” einen weiteren der neuen Songs im Netz geteilt.

 

Mit der ersten Video-Single “Living Pyre” teilen KHEMMIS im September den ersten neuen Song seit gut drei Jahren.

KHEMMIS-Gitarrist/Sänger Ben Hutcherson beschreibt, wie der Song entstanden ist:

“Wenn es mir psychisch schlecht geht, kann ich keine Kunst erschaffen. Erst nachdem ich das verstanden und akzeptiert hatte, entstand der Großteil dieses Songs in einer einzigen Sitzung. Ich fühlte mich stabil. Ich fühlte mich hoffnungsvoll – auch wenn so vieles in der Welt da draußen nicht gerade inspirierend war. Wir alle brauchten einen Grund, um einen Hoffnungsschimmer zu spüren.”

Phil Pendergast, Sänger und Gitarrist bei KHEMMIS, fasst das Album so zusammen:

“In allen Songs geht es darum, wie wir verleitet werden, Geschichten über uns selbst zu glauben – dass wir kaputt sind, dass wir nicht gut genug sind, dass unsere Gene unser Schicksal bestimmen.  dDer Titel ist das Etikett, das wir unserem Verstand aufkleben, eine Kraft, die uns dazu bringt, diese Geschichten zu glauben. Der lyrische Verlauf des Albums ähnelt Dantes Abstieg in ein von ihm selbst geschaffenes Inferno. Es ist unser bisher düsterstes Album.

KHEMMIS “Deceiver” Tracklist

1. Avernal Gate
2. House of Cadmus (Video bei YouTube)
3. Living Pyre (Video bei YouTube)
4. Shroud of Lethe
5. Obsidian Crown
6. The Astral Road