FUTURE PALACE: Video „Lately“ vom neuen Album „Escape“

FUTURE PALACE: Video „Lately“ vom neuen Album „Escape“

Die Modern Metal-Band FUTURE PALACE hat einen Plattenvertrag mit Arising Empire abgeschlossen. „Wir freuen uns sehr, bei Arising Empire unsere musikalische Heimat gefunden zu haben und gemeinsam die ersten Schritte zu gehen. Als Teil einer Familie mit großartigen Acts schauen wir in eine tolle Zukunft mit einem gnadenlos motivierten Team.“, kommentiert das Trio.

Mit dem Musikvideo „Lately“ haben FUTURE PALACE zum Release ihres Albums „Escape“ eine weitere Single geteilt.

Mit „Parted Ways“ gibt es außerdem eine weitere Single samt Musikvideo, welche wie das komplette Album von Christoph Wieczorek produziert wurde. Für den Clip zeichnet Hello Bipo verantwortlich. „Der Song handelt davon, eine Beziehung zu beenden, um neu anzufangen und ‚ein neues Zuhause zu finden‘.“, so die Band. „Wir glauben fest daran, dass eine großartige Zukunft bevorsteht, wenn man aus den Fehlern der Vergangenheit lernt. Und wir freuen uns auf diese Zukunft.“

Um den Plattendeal zu feiern, hatte die Formation zuvor schon eine neue Single samt Musikvideo geteilt: Den Clip zu „Illusionist“ gibt es bei YouTube. Als Gast ist dort zudem Tobias Rische (ALAZKA) zu hören.

In der Zwischenzeit hatte die Formation außerdem ein Lyric-Video zu „Anomaly“ sowie ein Video zu ihrer ersten Single „Maybe“ gepostet, die ihr einjähriges Jubiläum feiert.

FUTURE PALACE besteht aus der YouTuberin Maria aka ItsPandaCore (Vocals), Manuel (Gitarre) und Johannes (Schlagzeug).

FUTURE PALACE “Escape” Tracklist

01. Illusionist (Video bei YouTube)
02. Twisted
03. Maybe (Video bei YouTube)
04. Ghost Chapter (Video bei YouTube)
05. Lately (Video bei YouTube)
06. Parted Ways (Video bei YouTube)
07. Something New
08. Anomaly (Lyric-Video bei YouTube)
09. Break Free
10. My Air
11. Maybe (Stripped) (Video bei YouTube)

Florian Schaffer
Genres: Black Metal, Death Metal, Melodic Death Metal, Metalcore, Post Metal, Progressive, Rock, Thrash Metal.