DECLINE OF THE I: neues Post Black Metal Album “Johannes” aus Frankreich

Mit “Johannes” wird in wenigen Tagen das neue Album der Post Black Metal-Band DECLINE OF THE I erscheinen. Es ist das vierte Album der Franzosen und folgt dem 2018er-Album “Escape” nach.

Während die ersten drei Alben der Band vom französischen Neurologen Henri Laborit inspiriert gewesen sind, eröffnet “Johannes” eine neue Trilogie, der als Inspirationsquelle das Werk des dänischen Philosophen Søren Kierkegaard zugrunde liegt.

Gemixt wurde das Album von Neb Xort (ANOREXIA NERVOSA), während DÉHÀ (MALADIE, SLOW) für das Mastering verantwortlich zeichnet. Das Cover-Artwork stammt von Dehn Sora (CHURCH OF RA, THROANE, OVTRENOIR).

Das neue Album von DECLINE OF THE I, welche maßgeblich von Komponist, Gitarrist, Keyboarder und Sänger Johannes Judicaël (VORKREIST, MERRIMACK, EROS NECROPSIQUE) geprägt sind, wird am 26. März 2021 via Agonia Records erscheinen.

DECLINE OF THE I “Johannes” Tracklist

1. A Selfish Star
2. The Veil of Splendid Lies (Video bei YouTube)
3. Act of Faith
4. Tethering the Transient
5. Dieu Vide (Audio bei YouTube)