DAMAGE DONE FEST 2021: neue Band für das Hamburger Punkrock-Festival

Hamburg bekommt ein neues Festival: Am 21. August 2021 soll mit dem “DAMAGE DONE FEST” zum ersten Mal ein neues Festival für Punkrock, Hardcore und Ska am Uferpark im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg stattfinden.

Jetzt wurden die zweiten Bandbestätigungen bekannt, geplant sind Auftritte von SICK OF IT ALLDRITTE WAHL und den italienischen Street-Punks LOS FASTIDIOS.

So sieht das Billing des DAMAGE DONE FEST 2021 bislang aus:

Weitere Acts sollen in Kürze bekannt gegeben werden.

Für Schnellentschlossene gibt es ab sofort Early Bird-Tickets  für 59 Euro plus Gebühren unter damagedonefest.de. 

Veranstalter des DAMAGE DONE FEST sind Slaven und Jean-Pierre von mat.projects, den Uferpark haben sie bewusst als Veranstaltungsort ausgewählt: “Unser Ziel ist, die subkulturelle Szene für Hardcore, Punkrock und Ska in Wilhelmsburg mit einem jährlich wiederkehrenden Festival zu stärken.“  Neben der engen Verbindung zu Wilhelmsburg legen die Veranstalter auch großen Wert darauf, das “Damage Done Fest” so nachhaltig wie möglich durchzuführen. Dieser Aspekt betrifft nicht nur das Müllkonzept und die gastronomische Versorgung durch lokale Partner bei dem Festival – sondern auch die An- und Abreise der Besucher, denen es so leicht wie möglich gemacht werden soll, ohne eigenes Auto zum Gelände zu kommen: “Um die Anreise per Fahrrad attraktiver zu machen, werden wir mit dem in Wilhelmsburg ansässigen Unternehmen ‘FahrradGarderobe’ zusammenarbeiten”, verrät Slaven.