BIRDFLESH: dritter Song vom neuen „Extreme Graveyard Tornado“ Album

BIRDFLESH: dritter Song vom neuen „Extreme Graveyard Tornado“ Album

Die Grindcore-Band BIRDFLESH hat mit „Accused Of Suicide“ einen dritten Track ihres kommenden Albums „Extreme Graveyard Tornado“ veröffentlicht. Zuvor sind bereits die Songs „Crazy Train Decapitation“ und „Land Of Forgotten Riffs“ erschienen.

„Extreme Graveyard Tornado“ ist das fünfte Album der Schweden und wurde von Jakob Lindahl (u.a. für SKOGEN tätig) im Studio by the Lake sowie von BIRDFLESH-Gitarrist und Sänger Elis Edin Markskog im Studio Wheelmust produziert.

Elis Edin Markskog (Ex-THE ARSON PROJECT) ist im Übrigen das Küken bei BIRDFLESH, ist er doch erst seit 2011 dabei. Bassist und Sänger Joakim Svensson (SKOGEN, Ex-ENTRAILS) ist dagegen bereits seit 2007 Teil des Trios. Drummer und Sänger Adde Mitroulis (GENERAL SURGERY, Ex-ENTRAILS) allerdings hat die Band anno 1992 mitbegründet.

„Extreme Graveyard Tornado“ von BIRDFLESH wird am 26. Juni 2019 via Everlasting Spew Records erscheinen.

BIRDFLESH „Extreme Graveyard Tornado“ Tracklist

1. Towards Insanity
2. Are We Great Again?
3. Crazy Train Decapitation (Audio bei Bandcamp)
4. Grind Band
5. Home of the Grave
6. Milkshake is Nice
7. Another Pig
8. Guacamolestation of the Tacorpse
9. Crazyful Face
10. Thank You for the Hostility
11. Crazy Nights
12. Botox Buttocks
13. House Guest
14. Accused of Suicide (Audio bei Bandcamp)
15. Black Hole Jaw
16. Amish Girl
17. The Rise of Stupidity
18. Pub Night
19. Pyromaniacs
20. Bite the Mullet
21. Almost Aggression
22. Garlic Man
23. Mouth for Gore
24. Land of the Forgotten Riffs (Audio bei Bandcamp)

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.