BETHLEHEM: ´Schatten aus der Alexanderwelt´ in der 2. Jahreshälfte

Ursprünglich für Ende 2000 angekündigt, wird die neue BETHLEHEM CD in der zweiten Jahreshälfte diesen Jahres erscheinen. Der Suizid-Rock-Epos soll anders sein als alles, was Bethlehem bisher veröffentlicht haben. Den Hörer erwartet eine Mischung aus Hörspiel-Passagen und Musik. Die Songs sollen eingängig, melodisch, rockig und oft mit cleanem Gesang sein (der neue Sänger hat eine klassische Gesangsausbildung). Auf die Bethlehem typische "Sickness" (vgl. "Profane Fetmilch lenzt elf krank") soll aber nicht verzichtet werden.

Ursprünglich für Ende 2000 angekündigt, wird die neue BETHLEHEM CD in der zweiten Jahreshälfte diesen Jahres erscheinen. Der Suizid-Rock-Epos soll anders sein als alles, was Bethlehem bisher veröffentlicht haben. Den Hörer erwartet eine Mischung aus Hörspiel-Passagen und Musik. Die Songs sollen eingängig, melodisch, rockig und oft mit cleanem Gesang sein (der neue Sänger hat eine klassische Gesangsausbildung). Auf die Bethlehem typische Sickness (vgl. Profane Fetmilch lenzt elf krank) soll aber nicht verzichtet werden.