ALICE COOPER: neues Album ´Along Came A Spider´

ALICE COOPER veröffentlicht am 25. Juli 2008 sein neues Album "Along Came A Spider". Auf seinem 25. Album erzählt ALICE COOPER die Geschichte des Serienmörders Spider und webt ein Netz aus Gefahr, Intrigen und Tod  – in einer Art Love Story über einen kaltblütigen Mörder, der seine Opfer in Seide einwickelt. Eingespielt wurde das Album von Eric Singer an den Drums, dem Bassisten Chuck Garric, und dem Gitarrenduo Keri Kelli und Jason Hook.  Gastauftritte kommen unter anderem von OZZY OSBOURNE bei dem von ihm mitkomponiertem Song "Wake the Dead" und Slash, der zu "Vengeance Is Mine" die Gitarre beisteuerte. Tracklist und Cover von "Along Came A Spider":  I Know Where You LiveCatch Me If You CanWrapped In SilkKilled By LoveVengeance Is MineWake the DeadHungry(In Touch With) Your Feminine SideThe One That Got AwaySalvationI Am The Spider  

ALICE COOPER veröffentlicht am 25. Juli 2008 sein neues Album Along Came A Spider. Auf seinem 25. Album erzählt ALICE COOPER die Geschichte des Serienmörders Spider und webt ein Netz aus Gefahr, Intrigen und Tod  – in einer Art Love Story über einen kaltblütigen Mörder, der seine Opfer in Seide einwickelt.

Eingespielt wurde das Album von Eric Singer an den Drums, dem Bassisten Chuck Garric, und dem Gitarrenduo Keri Kelli und Jason Hook.  Gastauftritte kommen unter anderem von OZZY OSBOURNE bei dem von ihm mitkomponiertem Song Wake the Dead und Slash, der zu Vengeance Is Mine die Gitarre beisteuerte.

Tracklist und Cover von Along Came A Spider:

 I Know Where You Live
Catch Me If You Can
Wrapped In Silk
Killed By Love
Vengeance Is Mine
Wake the Dead
Hungry
(In Touch With) Your Feminine Side
The One That Got Away
Salvation
I Am The Spider