THE FALLEN: Front Toward Enemy

THE FALLEN: Front Toward Enemy

Das Label Metal Blade bewies schon oft ein gutes Näschen, wenn es darum ging unbekannte Bands zu signen. Sowohl VEHEMENCE als auch CATTLE DECAPITATION konnten in letzter Zeit für Aufsehen sorgen und nun sind deren Landsmänner THE FALLEN an der Reihe. Sehr gute Referenzen kann diese nicht mehr ganz so junge Band aufweisen, gewannen sie doch bei einem von Metal Blade und einem Radiosender veranstaltetem Contest und ergatterten somit den Deal mit dieser Plattenfirma.

Dass dies kein Garant für überragende Qualität ist, wird mit dem Anhören dieses Albums leider schmerzlich klar. Sicherlich ist ihr sehr thrashig angehauchter Metalcore nett anzuhören und mit einigen Details ausgestattet, aber hinter dem Ofen hervor können mich die schon tausendmal gehörten Songstrukturen nicht locken. Selbst wenn viele coole Melodien á la neue KREATOR enthalten sind, so werden diese zu oft wiederholt, als dass es den Hörer richtig mitreißen könnte. Dennoch geht es auch sehr straight zu, der Drummer leistet mit seinem groovigen Spiel äußerst gute Arbeit. Auch die Riffs kicken in den Allerwertesten, doch das bringt den Hörer noch lange nicht zum ausflippen, genauso wie die Produktion von Bill Metoyer, der schon bei SIX FEET UNDER und SLAYER hinter den Reglern saß.

Doch hauptsächlich liegt die Enttäuschung an dem Gesang, der viel zu laut gemischt wurde und in die Kategorie nerviger Gröhlgesang fällt. Das hemmt nämlich ordentlich den Spaß an dieser Scheibe, die ja ansonsten recht passabel wäre. Mir bleibt nun abschließend leider nur zu sagen, dass dieses Album nicht in jedermanns Plattenschrank gehört, selbst wenn Songs wie In Loathing und das abschließende Eleven Years richtig rocken.

Spielzeit: 41:46 Min.

Line-Up:
Mike Granat – Vocals, Guitars
Mark Venier – Guitars
Max Wolff – Drums
Bryan Klinger – Bass

Produziert von Bill Metoyer
Label: Metal Blade Records

Homepage: http://www.investorseek.com/fallen

Tracklist:
1. Short Fuse
2. Front Toward Enemy
3. Killswitch
4. In Loathing
5. The Hopelessness and the Frail
6. Blessings
7. Shifting your Vision
8. What I Have Become
9. Keep Suffering
10. From Fragile to Strength
11. Eleven Years