BRAINSTORM: Ambiguity

BRAINSTORM: Ambiguity

Hab’ ich was verpasst? Das sollen Brainstorm sein? Hatte die Jungs immer als solide, aber nicht sooo den Hammer im Gedächtnis. Und dann das. Ambiguity (der Titel wird wohl den einen oder anderen Käufer vor Probleme stellen…) ist vielleicht das beste europäische Power Metal Album des Jahres bisher, was bei der mannigfaltigen Konkurrenz doch schon einiges heißen soll. Dazu tragen eine klasse Produktion (von Dirk Schlächter) und sehr maßgeblich natürlich die neue Frontröhre Andy B. Franck (der parallel zu Brainstorm weiterhin bei Symphorce die Stimmbänder vibrieren lassen will) bei. In erster Linie aber das durchgehend hochklassige Songwriting. Exemplarisch kann man „Far Away“ und „Demonsion“ herausgreifen. Beide Tracks demonstrieren, hintereinanderstehend, die enorme Bandbreite des metallischen Brainstormings. „Far Away“ als untypische Pianoballade, zeigt Andys Gesang von der gefühlvollen, sensiblen Seite, bevor „Demonsion“ in bester deutscher Tradition als flotter, melodischer Klopfer eine ganz andere, typischere Facette der Band präsentiert. Aber keine Angst, durch Brecher wie „Lost Unseen“ oder „Arena“ regiert deutlich die Heavyness! Alles in allem erinnert mich Brainstorm’s dritte CD ein wenig an frühere Heaven’s Gate (ich wiederhole mich gerne: eine der unterbewertetsten deutschen Bands), treffendere Vergleiche fallen mir nicht ein, da sie das Kunststück geschafft haben, ein eindeutig in europäischen Traditionen verwurzeltes Power Metal Album einzuspielen, das melodisch, heavy, frisch und eigenständig ist, ohne auf den ausgelatschten Tralala-Pfad abzurutschen. Ein sehr gutes Album einer Band, die hoffentlich die Aufmerksamkeit erhält, die ihr zusteht. Ein Problem gibt es nur: wie soll man diese Leistung steigern?

Wings

Besetzung:

Andy B. Franck – v

Thorsten Ihlenfeld – g, key

Milan Loncaric – g

Andreas Mailänder – b

Dieter Bernert – dr

Tracklist:

1.Crush Depth

2.Tear Down The Walls

3.Beyond My Destiny

4.Arena

5.Coming Closer

6.Darkest Silence

7.Maharaja Palace

8.Far Away

9.Demonsion

10.Lost Unseen

11.Perception Of Life

Wings
Seit November 1999 liefert Nils ("Wings") jährlich Reviews, um die Fahne des wahren METALs hochzuhalten!