THE CROWN: neues Album „Cobra Speed Venom“

The-Crown-Cobra-Speed-venom

Mit „Corba Speed Venom“ bringen THE CROWN am 16. März 2018 ihr neues Album raus. Der Nachfolger des 2015er Albums „Death Is Not Dead“ wurde im Studio Fredman aufgenommen, dort entstanden auch die Alben Deathrace King und Possessed 13.

Zur ersten Single „Iron Crown“ gibt’s ein Video, der Song erscheint am 12. Januar 2018 auch als Vinyl-Single. Ein gut siebenminütiges Video mit Szenen aus dem Studio und einzelnen Aufnahmetakes kannst du hier ansehen:
THE CROWN in Studio Fredman 2017 bei YouTube.

THE CROWN schüren die Erwartungen und kündigen „Cobra Speed Venom“ so an: „Wir freuen uns, unseren Fans endlich zeigen zu können, wie gut THE CROWN sind, wenn die Rahmenbedingungen passen! Wir meinen damit, dass wir ein Album machen konnten, so wie wir uns das vorstellen: Wir schreiben Songs gemeinsam in der Band, wir proben als Band und wir nehmen auf als Band – Ihr werdet eine Band hören, voller Energie und hungrig auf mehr!“

THE CROWN „Cobra Speed Venom“ Tracklist

1. Destroyed By Madness
2. Iron Crown (Video bei YouTube)
3. In the Name of Death
4. We Avenge!
5. Cobra Speed Venom
6. World War Machine
7. Necrohammer
8. Rise In Blood
9. Where My Grave Shall Stand
10. The Sign of the Scythe
11. Nemesis Diamond (Bonustrack)
12. The Great Dying (Bonustrack)

Aktuelle Besetzung von THE CROWN

Johan Lindstrand – Vocals
Magnus Olsfelt – Bass
Marko Tervonen – Gitarre
Robin Sörqvist – Leadgitarre und Backing-Vocals
Henrik Axelsson – Drums

Konzertfotos THE CROWN (13.05.2015, Winterthur, Schweiz)

Teilen macht Freude:

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...