R.E.M.: Jubiläumsauflage von „Automatic For The People“

R.E.M.: Jubiläumsauflage von „Automatic For The People“

Am 5. Oktober 1992 erschien das achte Studioalbum „Automatic For The People“ der Alternativrocker R.E.M. und wurde das erfolgreichste der Bandgeschichte. Am 10. November erscheint nun als „25th Anniversary Edition“ über Craft Recordings eine remasterte Neuauflage in verschiedenen Editionen. Das umfangreichste davon ist die „Deluxe Anniversary Edition“, für die das Album im Surround-Sound Dolby Atmos abgemischt wurde. Diese enthält auch den Bonussong „Photograph“ mit NATALIE MERCHANT (Ex-10.000 MANIACS).

Es gibt die „25th Anniversary Deluxe Edition“ als 3CD+1Blu-ray Boxset, eine kleinere Edition mit 2 CDs sowie das Album als 180g-Vinyl (plus Download-Card) und als Download und Stream. Beide CD-Editionen enthalten eine Disk mit einem Konzertmitschnitt aus der Heimatstadt Athens/Georgia vom November 1992. Die Deluxe-Version kommt zudem mit einer CD mit unveröffentlichten Demos aus den Aufnahmesessions zum Album. Vorbesteller des Albums bekommen bereits den Download zu „Mike´s Pop Song“, der fertig war, aber nicht auf das Album kam.

Man kann sich einen Trailer zum R.E.M. Rerelease anschauen sowie ein weiteres Unboxing Video

R.E.M.: „Automatic For The People 25th Anniversary“-Trailer bei youtube

R.E.M.: „Automatic For The People 25th Anniversary“-Unboxing Video bei youtube

R.E.M.: Video zu „Man On The Moon“ bei youtube

Die Deluxe Anniversary Edition befindet sich in einer 12″ x 12″ Box mit abnehmbarem Deckel und enthält ein 60-seitiges Buch mit bisher noch nirgends gezeigten Fotos von Anton Corbjin und Melodie McDaniel, sowie einen ausführlichen, neuen Begleittext von dem schottischen Musikjournalisten Tom Doyle, der neue Interviews mit allen vier Bandmitgliedern geführt hat. Ebenso enthält das Set eine Blu-ray mit dem Dolby Atmos Mix und ein high-resolution Master von „Automatic For The People“, sieben Musikvideos und das original EPK-Video von 1992.

Das sagt Sänger Michael Stipe: „… dass es auf dem Album vor allem um „Sterblichkeit und Tod“ geht“, dass Sterblichkeit für Künstler schon immer ein Thema war. Es erinnert an die Zerbrechlichkeit und die Schönheit des Lebens und daran, das Leben und den Moment voll auszukosten. Es geht viel zu schnell, das wissen wir alle.“

Die Tracklist der „25th Anniversary Deluxe Edition“:

CD 1 – Originalalbum
1. Drive
2. Try Not To Breathe
3. The Sidewinder Sleeps Tonite
4. Everybody Hurts
5. New Orleans Instrumental No. 1
6. Sweetness Follows
7. Monty Got A Raw Deal
8. Ignoreland
9. Star Me Kitten
10. Man On The Moon
11. Nightswimming
12. Find The River

CD 2 – Live At The 40 Watt Club
1. Drive
2. Monty Got A Raw Deal
3. Everybody Hurts
4. Man On The Moon
5. Losing My Religion
6. Country Feedback
7. Begin The Begin
8. Fall On Me
9. Me In Honey
10. Finest Worksong
11. Love Is All Around
12. Funtime
13. Radio Free Europe

CD 3 – Demos
1. Drive (demo)
2. Wake Her Up (demo)
3. Mike´s Pop Song (demo)
4. C To D Slide 13 (demo)
5. Cello Scud (demo)
6. 10K Minimal (demo)
7. Peter´s New Song (demo)
8. Eastern 983111 (demo)
9. Bill´s Acoustic (demo)
10. Arabic Feedback (demo)
11. Howler Monkey (demo)
12. Pakiderm (demo)
13. Afterthought (demo)
14. Bazouki Song (demo)
15. Photograph (demo)
16. Michael´s Organ (demo)
17. Pete´s Acoustic Idea (demo)
18. 6-8 Passion & Voc (demo)
19. Hey Love [Mike voc] (demo)
20. Devil Rides Backwards (demo)

Blu-ray
1. Automatic For The People (+ bonus track: Photograph) mixed in Dolby Atmos
2. Automatic For The People (+ bonus track: Photograph) Hi-Resolution Audio
3. Drive (music video)
4. The Sidewinder Sleeps Tonite (music video)
5. Everybody Hurts (music video)
6. Man On The Moon (music video)
7. Nightswimming (music video: British version)
8. Find The River (music video)
9. Nightswimming (music video: R version)
10. Automatic Press Kit

Teilen macht Freude:

Frank Hellweg

Lebensmotto „stay slow“, Doomer halt….
Love & Peace geht auch immer, nur ohne Musik geht nichts!