RAMONES: I Speak Music [Buch]

RAMONES: I Speak Music [Buch]

George Dubose war für 10 Jahre der Haus- und Hoffotograf der mächtigen RAMONES und hat aus dieser Zeit logischerweise einiges zu erzählen. In diesem Buch geht es allerdings primär um die Entstehung der Covers für RAMONES-Alben, die Dubose entworfen hat.

Dubose erzählt uns von seinem Werdegang als angehender Fotograf im New York der 70er Jahre und verknüpft auch seinen Aufstieg signifikant mit der Welle der Punkbands die besonders im New York dieser Jahre nicht nur Trendsetter sondern auch Träger einer Botschaft waren, die bis heute in alle Welt weitergetragen wird.

Die vielen Bilder werden durch die Anekdoten des Autors beschrieben und nicht selten muss man ob der Kauzigkeit eines Joey Ramone oder des Jähzorns des Johnny Ramone schmunzeln und sich fragen wie es möglich war, dass diese Band über Jahre hinweg so erfolgreich war (teilweise sprachen Joey und Johnny lediglich über ihren Manager miteinander, da Joey Johnny vor Jahren seine Frau ausgespannt hatte).

Für den durchschnittlichen Musikhörer ist es phasenweise allerdings arg ermüdend, sich damit auseinander zu setzen, wie Dubose sich mit neuen Techniken der Fotografie anfreundete und die RAMONES langsam für eben diese begeistern konnte.

Der Textanteil von I Speak Music ist leider fast ausschließlich für Fotografen interessant, während die Fotografien auch für den normalen RAMONES-Fan spannend und interessant sein können.

Tracklist:
Titel: I Speak Music (Ramones)
Autor (Fotos & Text): George Dubose
ISBN: 978-1-4116-8691-5