BOUNCING BETTY: Pull The Plug

BOUNCING BETTY: Pull The Plug

Passend zum Heimaturlaub im Ländle höre ich mir an, was die Stuttgarter BOUNCING BETTY aus ihrem Debüt gemacht haben. Gegründet wurde die Band 2014 und nun ist es endlich soweit. Die EP „Pull The Plug“ der fünf Schwaben ist gerade mal zehn Minuten kurz, hat es aber ziemlich in sich. BOUNCING BETTY bezeichnen das, was sie machen, auf ihrer Facebook-Seite als Broken Business Rock, was auch immer man sich darunter vorstellen möchte. Googelt der Interessierte dies, landet er (auch wieder schwäbisch) bei der Business Rock Beratung von Breuninger.com. Okay, lassen wir das. Bringt uns jetzt auch nicht weiter.
Wie der Bandname BOUNCING BETTY schon ankündigt, handelt es sich um hochexplosives Material. „Pull The Plug“ beinhaltet drei kurze knackige Rocksongs, die sich von Song zu Song steigern. Sie ähneln sich und doch hat jeder für sich etwas Eigenes. Interessant!

BOUNCING BETTY überzeugen mit ihrer Debüt EP

Der erste Titel „B.B.I.T.“ weckt sofort meine Aufmerksamkeit. Verzerrte Gitarren flirten miteinander und ich höre Mr. ALICE COOPER ganz deutlich heraus, auch melodisch. Das Stück präsentiert sich rockig und eingängig ohne zu nerven. Was will man mehr?!
„Fallen Angel“ hat ein hohes Ohrwurmpotential. Und das bereits beim ersten Hören. Die coole Melodie überzeugt leicht punkig und erinnert ein wenig an die V8 WANKERS.

„Pull The Plug“ ist hoffentlich nur der Anfang…

Bei „Why“ werden meine Füße unruhig. Verzerrte Gitarren treffen auf einen etwas poppig angehauchten Sound, dem keiner den Ohrwurm mehr wegdiskutieren kann. Und wenn sich in die verzerrten Gitarren die Drums einmischen, kann man nur hoffen, nicht gerade im Auto zu sitzen. Denn ohne geblitzt zu werden, kommt bei diesem Song niemand an! Garantiert nicht! BOUNCING BETTYs „Pull The Plug“ ist eine knackig kurze EP mit drei tollen Songs die Lust auf mehr machen. Vielleicht dürfen wir ja in absehbarer Zeit auf ein Debütalbum hoffen…

Veröffentlicht: 08.12.2017

Spielzeit: 9:58 min.

Line-Up:

Stephan Zuber: Vocals
Tonio Marcigliano: Guitars
Luc Gebhardt: Guitars
Mirko Hoch: Bass
Kira Kyoto: Drums

Label: Rockaine

Im Netz: https://de-de.facebook.com/bouncingbettyband/

Tracklist BOUNCING BETTY „Pull The Plug“:

1. B.B.I.T. 2:08
2. Fallen Angel 3:31
3. Why 4:19