• vampster-RSS
  • ROCK HARD FESTIVAL 2008: EXCITER und STORMWARRIOR komplettieren das Billing

    • ROCK HARD FESTIVAL Foto:vampsterSTORMWARRIOR und EXCITER komplettieren das Billing des ROCK HARD FESTIVAL 2008. Es werden nicht wie zunächst angekündigt 24, sondern 22 Bands spielen, da die Veranstalter Auflagen der Stadt Gelsenkirchen bekommen hat.
      Das Statement der Veranstalter und die Running Order:

      Statement:
      "Jawohl, 22 Bands - nicht 24, wie ursprünglich angekündigt, was daran liegt, dass uns die Stadt Gelsenkirchen einen Curfew auferlegt hat. Statt uns nach einem anderen, weniger schönen Festivalgelände umzusehen, haben wir uns jedoch dafür entschieden, alles beim Alten zu belassen und lediglich am Samstag und Sonntag auf den Opener zu verzichten. So kommt ihr weiterhin in den Genuss vollständiger Sets ALLER Bands und müsst nicht auf die einzigartige Amphitheater-Atmosphäre verzichten. Wir hoffen, das ist in eurem Sinne!"

      Die Running Order:

      Freitag - 9. Mai

      15:00 - 15:35 THE CLAYMORE
      15.55 - 16.40 STORMWARRIOR
      17.00 - 17.45 LAKE OF TEARS
      18.15 - 19.15 Y&T
      19.45 - 21.00 DIE APOKALYPTISCHEN REITER
      21.30 - 23.00 CELTIC FROST


      Samstag - 10. Mai

      12.45 - 13.25 THE SORROW
      13.45 - 14.25 MOONSORROW
      14.45 - 15.25 HELSTAR ("Remnants Of War"-Line-up!)
      15.45 - 16.30 ENSLAVED
      17.00 - 17.45 EXCITER
      18.15 - 19.15 AMORPHIS
      19.45 - 21.00 VERY SPECIAL GUEST (Thrash ´em all!)
      21.30 - 23.00 IMMORTAL


      Sonntag - 11. Mai

      12.00 - 12.40 ENEMY OF THE SUN
      13.00 - 13.40 SIEGES EVEN
      14.00 - 14.40 ASPHYX
      15.00 - 15.45 JORN
      16.15 - 17.00 NAPALM DEATH
      17.30 - 18.30 VOLBEAT
      19.00 - 20.15 PARADISE LOST
      20.30 - 21.00 KARAOKE-ALLSTAR-JAM
      21.30 - 23.00 ICED EARTH

    •   Über Psycho

      Über Psycho

      Mensch Frank, ess mal weniger Müsli

      Ob WOSFranks missverständliche Erklärungsversuche wirklich an der Ernährung liegen..?

      « Weitere Infos und mehr Artikel von Psycho »