THE DOORS: unveröffentlichtes Live-Material "London Fog 1966"

THE DOORS: unveröffentlichtes Live-Material "London Fog 1966"

Ihre Karriere starteten THE DOORS als Hausband im Musikclub London Fog in Los Angeles. Nun sind bisher unbekannte Aufnahmen mit Coversongs und Frühversionen eigener Klassiker von dort vom Mai 1966 aufgetaucht, welche am 9. Dezember unter dem Titel London Fog 1966 als 10-Zoll-LP/CD-Set Collector´s Edition veröffentlicht werden. Nächstes Jahr sollen weitere Aktionen folgen, um das 50. Jubiläum der DOORS im Jahr 2017 zu feiern.

Enthalten sind u.a. 8 x 10-Zoll-Abzüge nie gezeigter Fotos und Nachdrucke von Erinnerungsstücken. Ebenfalls enthalten sind ein Poster, die von Drummer John Densmore handgeschriebene Setlist, das Programm einer studentischen Filmvorführung für die Royce Hall an der UCLA sowie ein Bierdeckel aus dem London Fog und Liner Notes von der Sunset-Strip-Legende und Schauspielerin Ronnie Haran-Mellen.

Die Tracklist:
1. Rock Me
2. Baby, Please Don´t Go
3. You Make Me Real
4. Don´t Fight It
5. I´m Your Hoochie Coochie Man
6. Strange Days
7. Lucille

THE

Frank Hellweg
Frank (“WOSFrank”) ist seit 2002 bei vampster und alt genug, um all die spannenden Bands live gesehen zu haben, als die selber noch jung und wild waren! Er kümmert sich um Reviews, News und andere Artikel sowie um interne Hintergrundarbeit. Lieblingsbands: TROUBLE, CANDLEMASS, BLACK SABBATH, SWALLOW THE SUN. Genres: Doom, Stoner, Classic/Retro/Hard Rock, US/Power Metal, Southern/Blues Rock, Psychedelic/Progressive Rock, Singer/Songwriter.