STEVE VON TILL: bringt mit „A Deep Voiceless Wilderness” und „Harvestman: 23 Untitled Poems” zwei neue Alben raus

NEUROSIS-Sänger/Gitarrist STEVE VON TILL veröffentlicht zwei neue Solo-Alben: „A Deep Voiceless Wilderness” beinhaltet Ambient-Tracks, „Harvestman: 23 Untitled Poems” ist eine Spoken-Words-Perfomance. Beide Alben erscheinen am 30. April 2021 via

Mit einem Video zu „Called from the Wind” bei YouTube  vom Album „A Deep Voiceless Wilderness” und einem Ausschnitt aus „Harvestman: 23 Untitled Poems” bei YouTube gibt es für beide Alben die Möglichkeit, schon jetzt reinzuhören.

2020 veröffentlichte STEVE VON TILL das Album “No Wilderness Deep Enough”, gleichzeitig erschien der Gedichtband  “Harvestman: 23 Untitled Poems and Collected Lyrics” mit Gedichten und Songtexten aus der 20-jährigen Solo-Karriere des Musikers.