NECROPHOBIC: Video zu „Devil’s Spawn Attack“ mit Schmier als Gastsänger

NECROPHOBIC: Video zu „Devil’s Spawn Attack“ mit Schmier als Gastsänger

NECROPHOBIC haben mit einem Video zu „Devil’s Spawn Attack“  den zweiten Song vom kommenden Album „Dawn Of The Damned“ veröffentlicht – bei dem Song ist DESTRUCTION-Frontman Schmier als Gastsänger zu hören.

„Anfang des Jahres, als wir an dem Album arbeiteten, hatten wir das Gefühl, dass einer der Songs geradezu perfekt zu Schmier, einer echten Legende, passen würde“, berichten NECROPHOBIC. „Wir sind dankbar, dass er unsere Einladung angenommen hat. Er hat einen fantastischen Beitrag zu unserem Song ‚Devil’s Spawn Attack‘ geleistet!“

Schmier fügt hinzu: „Was für eine Killermelodie! Als ich den Song zum ersten Mal hörte, mochte ich die Old-School-Vibes und das ‚in your face‘-Songwriting sofort. Ich hoffe, die Fans haben daran genauso viel Spaß wie ich, als ich meinen Part in der Schweiz mit meinem Kumpel V.O. Pulver aufgenommen haben!

Schon Ende August teilten NECROPHOBIC ein Video zu „The Infernal Depths Of Eternity“. Der Clip kommt von Costin Chioreanu.

„‚The Infernal Depths of Eternity‘ ist die Fortsetzung der ersten Singe-Auskopplung ‚Mirror Black‘. Während es im ersten Video um das Tor zur anderen Seite geht, zeigt dieses zweite Video, wie wir Kontakt mit dem Geisterreich aufnehmen“, erklären NECROPHOBIC. „Wir könnten mit dem Ergebnis nicht glücklicher sein. Costin Chioreanus Videokunst entspricht genau unserer Vision, die wir hatten, als wir die Tracks geschrieben haben.“

„Dawn Of The Damned“, der Nachfolger des 2018er Albums „Mark Of The Necrogram„, wird am 9. Oktober 2020 via  Century Media Records veröffentlicht.

Im Juli brachten NECROPHOBIC die 7“ „Mirror Black“ raus, darauf zu hören sind der neue Song „Mirror Black“ sowie eine Liveaufnahme  von „Darkside“, mitgeschnitten beim  Quarantäne-Konzert am 21. März 2020. Der Klassiker stammt vom gleichnamigen Album, das 1997 veröffentlicht wurde. Zum Song „Mirror Black“ gibt es seit heute auch ein Video bei YouTube.

 NECROPHOBIC „Dawn Of The Damned“ Tracklist

Aphelion
Darkness Be My Guide
Mirror Black (Video bei YouTube)
Tartarian Winds
The Infernal Depths of Eternity (Video bei YouTube)
Dawn of the Damned
The Shadows
As the Fire Burns
The Return of a Long Lost Soul
Devil’s Spawn Attack

 

 

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...