MORGOTH: hören endgültig auf

Das war’s, MORGOTH ziehen sich endgültig zurück. Die Death Metal-Band hat heute via Facebook bekannt gegeben:

“Jetzt sind zweieinhalb Jahre vergangen, seit wir eine Pause von allen Bandaktivitäten angekündigt haben. Die Zeit vergeht tatsächlich wie im Flug!
In der Zwischenzeit und nach reiflicher Überlegung wollen wir euch wissen lassen, dass wir wirklich das Ende des Weges für MORGOTH erreicht haben.

Es war eine interessante und herausfordernde Reise seit unserer Reunion und wir werden all die unglaublichen Erfahrungen und großartigen Erinnerungen aus diesen Jahren für immer in Ehren halten. Wir danken euch allen dafür!

Bitte genießt und unterstützt weiterhin die Musik, die für uns alle für immer da draußen bleiben wird. Mit den besten Wünschen für ein hoffentlich gutes (oder besseres) neues Jahr 2021…Stay safe and stay heavy!!!
MORGOTH
(1987 – 2020)”

 

MORGOTH hatten im Sommer 2018 eine Pause auf unbestimmte Zeit angekündigt. Zuvor hatte sich die Band 2010 für einige Festivalauftritte zusammengefunden und fünf Jahre später das Album “Ungod” veröffentlicht.  MORGORTH gründeten sich Ende der Achtziger, 1998 löste ich die Band zum ersten Mal auf.  2014 ersetzte Carsten “Jagger” Jäger von DISBELIEF Original-Sänger Marc Grewe, MORGOTH-Gründungsmitglied Carsten Otterbach verstarb am 2. Dezember 2018.