LETHAL: Gitarrist Eric Cook ist tot

LETHAL: Gitarrist Eric Cook ist tot

LETHAL-Gitarrist Eric Cook ist am vergangenen Donnerstag seinem Krebsleiden erlegen. Eric hatte Anfang der 80er die progressive Power-Metal-Band LETHAL zusammen mit seinem Bruder Glen (Bass) gegründet. Mit Tom Mallicoat am Gesang entstand ein vielversprechendes Demo-Tape, das schließlich zur Veröffentlichung des Debüts und Genreklassikers Programmed im Jahr 1990 führte. 1995 folgte die EP Your Favorite God. Nach der Veröffentlichung des Albums Poison Seed im darauf folgenden Jahr wurde es still um die Band. 2007 kamen LETHAL wieder zusammen und spielten erstmals in Europa u.a. beim KEEP IT TRUE-Festival und beim BANG YOUR HEAD-Festival (bei letzterem ohne Eric). In der Besetzung Tom Mallicoat (Gesang), Eric Cook (Gitarre), David McElfresh (Gitarre), Glen Cook (Bass) und Jerry Hartmann (Schlagzeug) kam die Band 2008 erneut nach Europa und präsentierte u.a. beim HEADBANGERS OPEN AIR neben ihren Klassikern auch zwei neue Stücke. Die zu dieser Zeit begonnen Aufnahmen wurden jedoch nie abgeschlossen.

Ich lernte Eric als höchst sympathischen Menschen kennen, der sein Herzblut in die Musik steckte und bei der Begegnung mit den Fans sichtlich dankbar, erfreut und bescheiden war. Ohne ihn wäre der Heavy Metal um einige Sternstunden ärmer gewesen.

Jutze
.