FEAROUT: Video-Clip vom neuen Hard Rock / Heavy Metal Album “Bleedthrough”

Die Hard Rock / Heavy Metal-Band FEAROUT hat mit “Bring Me Down” einen Video-Clip von ihrem neuen Album “Bleedthrough” veröffentlicht. Es ist das erste Album der Finnen und ist am 5. November 2021 via Inverse Records erschienen.

Im Oktober ist mit “Point Blank Range” ebenfalls ein Video-Clip vom Album “Bleedthrough” erschienen. “Das Lied handelt von den Konsequenzen unserer Entscheidungen”, eröffnet Sänger Justus Latvala. “Es beschäftigt sich mit der Frage, würde man die gleichen Entscheidungen und Fehler noch mal machen, wenn man die Wahl hätte, sich noch mal zu entscheiden. Was ist wichtiger: Der Weg oder das Ziel.”

Im September 2021 ist mit “The End of the Beginning” die erste Vorab-Single vom “Bleedthrough”-Album als Video-Clip erschienen. “Der Song hat seinen Titel von Churchill geklaut und sein Thema ist im Grunde der Aufstieg und Fall und wie man damit umgeht”, lässt die Band wissen. “Viele Menschen wünschen sich, berühmt zu werden oder eine Art Star zu sein und sind absolut bereit, alles zu tun, um ihr Ziel zu erreichen. Wenn die 15 Minuten Ruhm vorbei sind, gibt es nur noch den Weg nach unten, und man sollte immer noch in der Lage sein, mit den Dingen zu leben, die man getan hat, als man versuchte, nach oben zu kommen.”

FEAROUT sind Sänger Justus Latvala, Gitarrist Arg Kinnunen, Drummer Topi Lajunen und Bassistin Minttu Minkkinen, die gemeinsam mit Markku Minkkinen für das Cover-Artwork verantwortlich zeichnet.

FEAROUT “Bleedthrough” Tracklist

01: That Was the Day I Decided to Start Using Hard Drugs
02: The End of the Beginning (Video bei YouTube)
03: Point Blank Range (Video bei YouTube)
04: Obsession
05: Nevermore
06: Which One of You
07: Smokescreen
08: Fist. Dreams. Insanity.
09: Half-Empty Man
10: What’s in the Box
11: Betrayal
12: Bring Me Down (Video bei YouTube)