ESCUELA GRIND: ersten drei Songs vom Grindcore Album „Indoctrination“ als einzelner Video-Clip

ESCUELA GRIND: ersten drei Songs vom Grindcore Album „Indoctrination“ als einzelner Video-Clip

Die Grindcore / Hardcore / Punk-Band ESCUELA GRIND hat die ersten drei Tracks ihres kommenden Albums „Indoctrination“ als einzelnen Video-Clip veröffentlicht.

Das neue Album der US-Amerikaner wurde von Drummer Jesse Fuentes im Secret Teachings Studio produziert und von Jirix-Mie Paz (Ex-GOYA) gemastert. Neben Drummer Jesse Fuentes gehören noch Sängerin Katerina Economou, Bassistin Kris Morash und Gitarrist Jason Balthazar Eldridge der Band, die in New York und Massachusetts residiert, an.

Mit ihren politisch motivierten Lyrics sprechen ESCUELA GRIND moderne Ängste und Unruhen an.

„Indoctrination“ von ESCUELA GRIND wird am 20. März 2020 in Zusammenarbeit via Armageddon Label, To Live A Lie und RSR Records erscheinen.

ESCUELA GRIND „Indoctrination“ Tracklist

1. Inspirational Significance (Video bei YouTube)
2. Hyper-Victim (Video bei YouTube)
3. Private Vice Public Benefit (Video bei YouTube)
4. Zalongo
5. Incel Circle Jerk
6. A Ladder of Seven Rounds
7. These Leeches
8. Indoctrinate (Interlude)
9. Your Beneficial Hate
10. Lines in Sand
11. In a Locked Room
12. Farinha
13. To Live and Die in Shittsfield
14. Million Year Picnic (M.O.S.H.)
15. These Insects Lived Like Men
16. Indoctrinated (Outro)
17. Honorkilling (Bonus Track)

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.