DESPERATION BLVD: neue Sleaze´n´Roll EP „Desperation BLVD“ aus Italien

DESPERATION BLVD: neue Sleaze´n´Roll EP „Desperation BLVD“ aus Italien

Die Sleaze´n´Roll-Band DESPERATION BLVD wird in wenigen Wochen mit „Desperation BLVD“ eine neue EP veröffentlichen. Es ist der erste Release der Italiener.

„Desperation BLVD“ wurde von Michele Guaitoli (OVERTURES, TEMPERANCE) im The Groove Factory Studio produziert. Das Cover-Artwork stammt von Simone Sut (u.a. für GRENOUER tätig).

DESPERATION BLVD bestehen aus Gitarrist Alex „Crown“ Corona (REVOLTONS), Schlagzeuger Elvis „Hell“ Ortolan (REVOLTONS) und Bassist Matteo „Matt“ Martinelli (HEADQUAKES). Für den Gesang holte sich das Trio Unterstützung durch diverse Gast-Sänger: David Reece (REECE, GYPSY ROSE, Ex-BONFIRE), Fabio D´Amore (SERENITY), Herma (SICK N‘ BEAUTIFUL), Alessia Scolletti (TEMPERANCE), Claudio Coassin (RAINTIME, FAKE IDOLS), Mattia Martin (BAD AS)

„Desperation BLVD“ wird am 6. Dezember 2020 erscheinen. Vorab gibt es den Song „November Pain“ als Lyric-Video.

DESPERATION BLVD „Desperation BLVD“ Tracklist

01. November Pain (Lyric-Video bei YouTube)
02. Queen Of Heartache
03. Henhouse Tales
04. North-East Boulevard
05. Hold Back The Rain
06. Sorry (I Don’t Want You)

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Doom / Death / Black / Thrash und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Death Metal, Doom-Death Metal, Doom Metal, Symphonic Metal, Gothic Metal, Sludge.