DÉHÀ: Opener vom Solo-Album “Cruel Words”

DÉHÀ hat mit “I Am Mine to Break” den Opener seines kommenden Solo-Albums “Cruel Words” veröffentlicht. Es ist bereits das dritte Album des umtriebigen Belgiers, der unter anderem auch bei SLOW und MALADIE aktiv ist. Als Solo-Künstler bewegt sich DÉHÀ zwischen Post Rock und Doom Metal.

“Cruel Words” von DÉHÀ wird am 29. März 2019 via Naturmacht Productions erscheinen.

DÉHÀ “Cruel Words” Tracklist

1. I Am Mine to Break (Audio bei YouTube)
2. Pain Is a Wasteland
3. Blackness in May
4. Butterflies
5. Dead Butterflies
6. Cruel Words