DEFOCUS: vierter Song vom neuen Metalcore-Album “In The Eye Of Death We Are All The Same”

Die Metalcore-Band DEFOCUS hat einen Vertrag mit Arising Empire abgeschlossen. Das Debütalbum “In The Eye Of Death We Are All The Same” erscheint am 2. Juli 2021 unter dem neuen Label. Als Vorgeschmack gibt es jetzt die Single “Disease” als Videoclip bei YouTube.

Im Mai hatte die Gruppe den Song “Diverge” samt Musikvideo bei YouTube geteilt. Als Gast ist zudem THE OKLAHOMA KID-Sänger Tom Brümmer zu hören.

Zuvor hatten DEFOCUS den Clip “Thought Of A Vision” bei YouTube hochgeladen. Die erste Single “Common Grave” gibt es ebenfalls vorab als Clip bei YouTube.

Aufgenommen wurde das Album während der Pandemie in Eigenregie: Die Bandmitglieder spielten ihre Spuren zu Hause ein. Mix und Mastering übernahm Christoph Wieczorek (ANNISOKAY).

“Ich erinnere mich, dass als wir anfingen, all dieses Material zu schreiben, alle von Anfang an auf derselben Seite waren und wir genau wussten, in welche Richtung wir gehen wollten, aber gleichzeitig alle von verschiedenen Quellen inspiriert wurden.”, kommentiert Gitarrist Jeffrey Uhlmann. “Zu sehen, dass all das am Ende endlich zusammenkommt, macht mich sehr glücklich, denn der Schreibprozess und alles um ihn herum haben wirklich definiert, wer wir als Band sind, und zu einem reinen Meilenstein geführt, mit dem sich jeder in der Band zu 100% identifizieren kann.“

DEFOCUS “In The Eye Of Death We Are All The Same” Tracklist

1. Thought of a Vision (Video bei YouTube)
2. In Our Heads
3. Immerse Me
4. Common Grave (Video bei YouTube)
5. Tides (Interlude)
6. Diverge (Feat. Tom Brümmer) (Video bei YouTube)
7. Can You See Me?
8. Disease (Video bei YouTube)
9. Shelter