CROWN OF MADNESS: zweite Single von neuer Death Metal EP “The Void”

Die Death Metal-Band CROWN OF MADNESS hat mit “False God’s Hymn” eine zweite Single ihrer kommenden EP “The Void” veröffentlicht. “Die Lyrics spiegeln die gesellschaftliche Entscheidung der Menschheit wider, sich selbst und den Planeten weiter zu zerstören, obwohl jeder von uns das Wissen besitzt, uns alle zu retten”, erklärt die Band.

Im Februar ist mit “The Manipulated” eine erste Single als Lyric-Video erschienen. Der Song bezog Inspiration vom Film “Donnie Darko”.

“The Void” ist der erste Release der Kanadier und wird am 25. März 2022 erscheinen. Gemastert wurde die EP von Stu McKillop (u.a. für UNLEASH THE ARCHERS tätig), während Jois Cabe (u.a. für RECORRUPTOR tätig) für das Cover-Artwork verantwortlich zeichnet.

CROWN OF MADNESS wurden von Sängerin und Gitarristin Sunshine Schneider sowie Drummer Connor Gordon, die sich beim Spielen von “World of Warcraft” kennen gelernt haben, gegründet. Als Gäste wirkten Pianist Claine Lamb und Sängerin Kaija Krimson mit.

CROWN OF MADNESS “The Void” Tracklist

1. Pale (feat. Claine Lamb) (2:03)
2. Eternal Feeding (2:38)
3. The Manipulated – (4:14) (Lyric-Video bei YouTube)
4. Anguish (feat. Kaija Krimson) (4:31)
5. False God’s Hymn (feat. Claine Lamb) (4:47) (Audio bei YouTube)