AGATHODAIMON: arbeiten ohne Vlad am neuen Album

AGATHODAIMON: arbeiten ohne Vlad am neuen Album

Vlad hat AGATHODAIMON endgültig verlassen! Der Rumäne hat im Laufe der letzten Jahre seine Faszination für extreme Musik immer mehr verloren und letzten Endes war die Zusammenarbeit aufgrund der räumlichen Distanz einfach zu schwierig. Vlad will nun in die USA ziehen und eine neue Band gründen, die eher in die Rob Zombie/Marilyn Manson-Richtung geht. AGATHODAIMON arbeiten aber bereits wieder am noch unbetitelten vierten Album, das erneut im Kohlekellerstudio entstehen soll. Erscheinen soll das Werk Mitte 2003. Zuvor wird die Band allerdings noch für einen METALLICA-Tribute bei Nuclear Blast den Song Sad But True beisteuern. Darüber hinaus läuft nun die zweite Phase des AGATHODAIMON-Bandwettbewerbs, bei dem ihr auf der offiziellen Bandhomepage aus 11 Bands den Support für das Konzert am 19. November im Wiener Planet Music wählen könnt. Weitere Tourpläne bestehen derzeit für Februar/März 2002.