FIGHT: War of Words – the Film [DVD]

FIGHT: War of Words – the Film [DVD]

Bei allem Respekt für die Band FIGHT, vor den beteiligten Musikern und vor allem vor dem ersten Album War of Words dieser Band – die aktuellen FIGHT-Releases nerven. Vor allem nerven diese furchtbaren Übertreibungen. Der neue, bahnbrechende Sound, den FIGHT zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von War of Words angeblich für das Metal Genre erschaffen haben, gab es doch schon – Rob Halford hat ihn eben in einer kurzen Selbstfindungsphase für sich genutzt. Die Einblicke hinter die Kulissen, handgefilmtes Material von Proben und Demoaufnahmen, Studio-Sessions, Studios, Interviews entpuppen sich als fünfzehnminütige Collage aus Fotos, qualitativ mittelmäßigen bis schlechten Proberaum- und Backstage-Aufnahmen und Interviewausschnitten, die die Bezeichnung Dokumentation beim besten Willen nicht verdient. Deutsche Untertitel gibt es keine, aber die sind auch nicht notwendig, weil man diese nichts sagenden Plattitüden und Selbstbeweihräucherungen in ähnlicher Form aus jedem durchschnittlichen Film-Making of kennt. Die Beschwörung des unglaublichen Potentials dieser Band, dem großartigen Teamgeist und sonstigen Dingen, die alle ganz exciting sind, gehen einem schon nach kürzester Zeit auf die Nerven. Und nicht mal der Höhepunkt (ein komplettes Konzert, gefilmt während 18 Shows in 15 Städten) dieser DVD kann die Erwartungen erfüllen, die im Vorfeld geschürt werden. Letztendlich wurde der Sound verschiedener Auftritte in Portland, Paris, Bonn, München und Denver mit dem Filmmaterial verschiedenster Konzerte auf der ganzen Welt unterlegt, so dass am Ende ein Zusammenschnitt unterschiedlicher Bühnen, Bühnenoutfits und Bildqualitäten, von mies bis ganz gut, übrig bleibt. Die Soundqualität geht dabei in Ordnung, wobei man sich bei manchen Stellen, wie z.B. beim Refrain von Immortal Sin nie so ganz sicher ist, ob da entgegen der Aussage im Booklet nicht noch nachgearbeitet wurde oder es sich einfach um Mikroeffekte während der Live-Show handelt. Dass diese ständigen Sprünge von einer Bühne der Welt zur nächsten beim Betrachten auf der heimischen Leinwand/dem heimischen Bildschirm nicht das Adrenalin schießen lässt, wie man es sich von einer guten Live-DVD wünscht, ist fast schon logisch.

Ein wenig versöhnend stimmt immerhin das Bonusmaterial, das zum einen aus einer vier Songs umfassenden, in guter TV-Qualität aufgezeichneten Live-Performance in den New Yorkern MTV-Studios besteht und aus den Videoclips zu Nailed to the Gun, Little Crazy und Immortal Sin – das vermittelt einem immerhin das Gefühl der Sammlungs-Komplettierung.

Eine Erkenntnis kann man aus diesem angeblichen Geschichtsdokument, dessen Brillianz ich noch immer suche, jedenfalls ziehen: Der Grund, weshalb FIGHT nie ihr Potential ausschöpfen konnten, war vermutlich, dass schon immer alles ein bisschen zu sehr erzwungen wirkte – das gilt für die Stage-Performance von Rob Halford und setzt sich in der Art und Weise fort, wie diese DVD aufgemacht und vermarktet wurde. Dass FIGHT ein kleines Stück Metal-Geschichte geschrieben haben, sei unbestritten – diese Veröffentlichung kommt aber eher einer Geschichtsverfälschung gleich. Durch die Bonus-CD, die eine neu abgemischte und neu gemasterte Version von War of Words enthält, kann dieser Release sicher für den ein oder anderen, der das Album noch nicht zu Hause stehen hat, sogar unter Umständen interessant sein, aber alleine die DVD wird nur für einen echten Die Hard-Fan interessant sein. Immerhin: ich hab mal wieder Lust bekommen, mir die War of Words auf CD anzuhören, denn dieses Album ist nun mal richtig gut – die DVD hingegen wird vermutlich nie mehr ihren Weg in meinen Player finden.

Veröffentlichungstermin: 14.12.2007

Line-Up:
Rob Halford – Gesang
Brian Tilse – Gitarre
Russ Parrish – Gitarre
Jay Jay – Bass
Scott Travis – Schlagzeug

Produziert von John Baxter & Rob Halford

Label: Metal God Entertainment / Soulfood

Tracklist:

Part II: FIGHT Live

  1. Into the Pit
  2. War of Words
  3. Life in Black
  4. Kill it
  5. Immortal Sin
  6. Laid to Rest
  7. Contortion
  8. For all Eternity
  9. Nailed to the Gun
  10. Vicious
  11. Light comes out of Black
  12. Little Crazy
  13. Reality – A New Beginning

 

Bonus Footage:

  1. Fight Live at MTV NY Studios 1993
  2. Promotional Videos

Bonus CD:

  1. Into the Pit
  2. Nailed to the Gun
  3. Life in Black
  4. Immortal Sin
  5. War of Words
  6. Laid to Rest
  7. For all Eternity
  8. Little Crazy
  9. Contortion
  10. Kill It
  11. Vicious
  12. Reality – A New Beginning
Fierce
.