TIERRA SANTA: Las Mil Y Una Noches

TIERRA SANTA: Las Mil Y Una Noches

Also langsam wird es ja schon ein bisschen dreist. Da erwartet das Label ein Review der IRON MAIDEN-Epigonen von TIERRA SANTA. Und auf welcher Grundlage? Auf der Grundlage von fünf popeligen Livetracks, die ein Querschnitt durch eine Doppel Live CD sein sollen. „Las Mil Y Una Noches“ wird dieses Ding heißen und insgesamt 20 Songs beinhalten. Großartige Rückschlüsse sind von dieser Promo nicht zu erwarten, der Sound ist recht ordentlich, die Zuschauerreaktionen fast nicht wahrnehmbar, nach der Tracklist wird die Songauswahl in Ordnung sein. Alles andere muss der geneigte Hörer selbst in Erfahrung bringen, da uns im Augenblick nur Informationen in Sparversion zu Verfügung stehen. Und ein „wird bestimmt eine gute Veröffentlichung, weil wir es uns mit dem Label nicht verderben wollen“-Review werdet ihr hier nicht lesen.

Veröffentlichungsdatum: 26.01.2004

Spielzeit: unbekannt

Produziert von unbekannt
Label: Locomotive Records

Homepage: unbekannt

Tracklist:

1.Pegaso 2.Alas De Fuego 3.Hamlet 4.Sodoma Y Gomorra 5.Sangre De Reyes 6.Indomable
7.La Momia 8.Juana De Arco 9.El Canto De Las Sirenas 10.Las Walkirias

1.Una Juventud Perdida 2.Tierras De Leyenda 3.La Sombra De La Bestia 4.El Laberinto Des Minotauro 5.El Bastón Del Diabolo 6.Drácula 7.Tierra Santa 8.Mi Tierra 9.La Canción Del Pirata 10.Legendario

Wings
Schon seit November 1999 bei vampster, liefert Nils ("Wings") CD- und Live-Reviews, um die Fahne des wahren METALs hochzuhalten! Ein paar Randbereiche wie Southern Rock und klassischer Hard Rock dürfen dabei nicht fehlen.