THE ACACIA STRAIN: 3750

THE ACACIA STRAIN: 3750

In jedem angesagten Genres werden von Labels, die sich eigentlich mit der Materie gut auskennen, auch fragwürdige Bands gesignt. Im Metalcore ist es nicht anders et voilá: Prostetic nehmen sich dem Sextett THE ACACIA STRAIN aus Massachusetts an. Ich bin von deren Zweitwerk 3750 ziemlich hin und her gerissen, einige richtig gute Ansätze finden sich in der Musik, die Gitarrenfraktion beispielsweise könnte massiver nicht vertreten sein. Kein Wunder bei drei Gitarristen in Verbindung mit einer Produktion von KILLSWITCH ENGAGE-Gitarrist Adam Dutkiewicz.

KILLSWITCH ENGAGE sind auch ein deutlicher Einfluss von THE ACACIA STRAIN, selbst wenn sich THE ACACIA STRAIN eher auf die brutalen Gitarreneruptionen konzentrieren und auf die eingängigen Melodien oftmals verzichten. Genau das ist der Grund warum die meistens Songs nicht zu Potte kommen und sich selbst abwürgen. Viele verschiedene Riffs werden aneinandergereiht und zeigen keine Steigerung innerhalb der Songs. Auch Hooklines sucht man oftmals vergeblich. Im Gegensatz dazu beginnt Smoke Ya Later eigentlich sehr vielversprechend, doch nach einiger Zeit passiert ihm selbiges Schicksal wie den anderen Songs, egal ob 3750 oder Drawn and Quartered.

Schade, denn gerade durch die drei Gitarren entsteht ein richtig brutales Brett, das den Hörer erschlägt, mit vielen Details und guten Riffs glänzt. Auch der wütende und heftige Gesang macht gut Druck und hebt sich vom Gros des Genres wohltuend ab. Doch die gravierenden Mängel im Songwriting und die Spielzeit von nicht mal 30 Minuten – Samples und Instrumentals mit eingerechnet – lässt keine Kaufempfehlung zu. Nächstes Mal ein paar flotte und simplere Brecher dazu und die Sache sieht schon ganz anders aus, wetten?

Veröffentlichungstermin: 25. Oktober 2004

Spielzeit: 29:15 Min.

Line-Up:
Vincent Bennett – Vocals

Seth Coleman – Bass

Daniel Daponde – Guitar

Christopher Daniele – Guitar

Daniel Laskeiwitz – Guitar

Benjamin Abert – Drums

Produziert von Adam Dutkiewicz und THE ACACIA STRAIN
Label: Prosthetic Records

Homepage: http://www.theacaciastrain.net

Tracklist:
1. Carbomb

2. Brown Noise

3. 3750

4. Smoke Ya Later

5. Extreme Wrath of the Jhiaxus

6. Drawn and Quartered

7. Passing the Pencil Test

8. Halcyon

9. Sunpoison and Skin Cancer

Captain Chaos
Ehemann, Vater, Musikenthusiast, Plattensammler, Trauerbegleiter, Logistiker, Autor, Wandergeselle