SKULL FIST: Heavier than Metal [EP] [Eigenproduktion]

SKULL FIST: Heavier than Metal [EP] [Eigenproduktion]

Frisch und ungestüm widmet sich das junge Trio aus Toronto dem old schooligen Heavy Metal. Das werden die verrissenen Jeans hervorgezogen, die Spandexhosen und ohne Lederjacke geht schon mal gar nichts. Dass Kanada mit 3 INCHES OF BLOOD eine 1A-Metaltruppe vorzuweisen hat, ist sicherlich schon mal ein gutes Zeichen – allerdings bedeutet es auch, dass sich SKULL FIST an ihnen messen lassen müssen.

Und da merkt man natürlich noch klare Unterschiede. Die Produktion von ″Heavier than Metal″ ist manchmal gar nicht heavier als Metal und gesanglich machen sich insbesondere im Opener klare Schwächen bemerkbar. Jackies Stimme wirkt hier dünn und manchmal klar vorbei am Tonintervall, das passend wäre. Der instrumentelle Teil des Openers zeigt jedoch, dass SKULL FIST durchaus einiges zu bieten haben: schön-perlende Gitarrensoli, ein solides Rhythmusfundament und knackige Basslines.

Das Gute an ″Heavier than Metal″ ist, dass SKULL FIST sich nach dem Opener plötzlich steigern. Der Titeltrack verführt bereits zum Headbangen auf dem Sofa und und in ″Ride the Beast″ laufen die kanadischen Metaller zur Höchstform auf. Hier erinnern sie an ihre groovigen Landsmänner von 3 INCHES OF BLOOD und räumen tüchtig ab. In anderen Passagen gibts entfernte Erinnerungen an MERCYFUL FATE oder TYRANEX.

Fazit: Mit ner besseren Produktion und etwas mehr Sicherheit im Gesangsbereich wird mal was aus SKULL FIST. Die Frische und ihre beherzte ″Wir machen jetzt Heavy Metal und alles andere ist schnurz″-Attitüde machen die Truppe sympathisch und ihre Songs gehen so ins Ohr, dass man schon nach einmal durchhören mitschreien kann. Das mag zwar nicht neu sein, aber es ist ehrlich – und das gefällt!

Veröffentlichungstermin: 01.03.2010

Spielzeit: 21:35 Min.

Line-Up:

Jackie Slaughter – Vocals, Gitarre
Ken Neilson – Gitarre
Alison Thunderland – Drums

Label: Eigenproduktion

Homepage: http://www.myspace.com/skullfisted

Tracklist:

1.Sign of the Warrior
2.Heavier than Metal
3.Ride the Beast
4.Blackout
5.No False Metal

Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.