HIBRIA: The skull collector

Wer auf energischen, melodischen Speed/Power-Metal steht, der sollte sich HIBRIA ganz oben auf die Einkaufsliste schreiben.

Mit ihrem Debüt Defying the rules konnten die Brasilianer aus Porto Allegre schon lautstark auf sich aufmerksam machen und mit sehr europäischem Metal überraschen. Das Ziel von HIBRIA, die Welt fernab der sonnigen Heimat zu erobern, dürfte nun mit The skull collector kein Problem mehr sein.

Mit einer ungebändigten Energie jagen die Jungs durch ihre Songs, verneigen sich mit einem Schwung vor Bands wie JUDAS PRIEST, HELLOWEEN und ähnlichen melodischen Heavy-Helden, wie ihn die Vorbilder schon lange verloren haben. Auch wenn die Band ihren Sound wohl klar den europäischen Bands zuordnen wird, mich erinnert er auch etwas an die Japaner LOUDNESS oder die frühen RACER X. Das wohl auch in erster Linie durch diese pure Energie, die HIBRIA durch die Boxen jagen. Die Gitarren sägen sich den Wolf, die Rhythmsection treibt gnadenlos, Sänger Iuri triumphiert mit hoher, aber absolut eunuchenfreier Stimme über die Klangwand. Die Texte handeln von einer rachegetriebenen Story, die hier musikalisch stimmig rausgehauen wird. Dazu passt auch der selbst produzierte Sound, der von Achim Köhler (PRIMAL FEAR, SINNER) gewohnt klasse abgemischt wurde. Ich hab´s ja nicht mehr so mit fröhlichem Tralala-Metal, aber was die Songs auf Myspace versprechen, das hält die ganze Scheibe. Und immer wieder diese unglaubliche Energie, Happy-Metal on Speed, gnadenlos, catchy und trotzdem nie kitschig. Wer auf energischen, melodischen Speed/Power-Metal steht, der sollte sich HIBRIA ganz oben auf die Einkaufsliste schreiben.

Veröffentlichungstermin: 20.03.2009

Spielzeit: 49.29 Min.

Line-Up:
Iuri Sanson: Vocals
Abel Camargo: Guitars
Diego Kasper: Guitars
Marco Panichi: Bass
Eduardo Baldo: Drums

Produziert von Diego Casper und Marco Panichi
Label: Remedy Records/Soulfood

Homepage: http://www.hibria.com

MySpace: http://www.myspace.com/hibria

Tracklist:
1. Tiger punch
2. Reborn from the ashes
3. Screaming ghost
4. Sea of revenge
5. The anger inside
6. Devoted to your face
7. The skull collectors
8. Burning all the flags
9. Wings of wax