Alles zu

MORTIFICATION

13 Beiträge

MORTIFICATION: Details zum neuen Album `The evil addiction destroying machine`

"MortificationDas neue MORTIFICATION-Album trägt den Titel "The evil addiction destroying machine". Das Album wird Ende Mai via ROWE PRODUCTIONS erhältlich sein. Voraussichtlich werden die folgenden Songs darauf zu hören sein: "The evil addiction destroying machine", "A Sense Of Eternity", "Elastisized Outrage", "Pushing The Envelope Of The Red Sonrise", "I`m Not Confused", "The Master Of Reinvention", "Pilots Hanging From Shoulder Dust", "One Man With Courage Makes A Majority", "Alexander The Metalworker" und "Resurrection Band (A Tribute To Rez)". Aufgenommen wird das Album zurzeit im Penny Drop Studio in Melbourne. Wer das Album bis am 10. April vorbestellt, wird im Booklet als "most true supporter" namentlich erwähnt. Die Anzahl produzierter DeluxDigipaks ist von der Anzahl Vorbestellungen abhängig.

MORTIFICATION: Neuveröffentlichungen und Live-DVD

"MortificationDas polnische Label METAL MIND PRODUCTIONS wird sämtliche Alben, welche MORTIFICATION zwischen 1992 und 2002 via NUCLEAR BLAST veröffentlichten, wiederveröffentlichen. Die Re-Releases der acht Alben "Scrolls Of The Megilloth", "Post Momentary Affliction", "Bloodworld", "Primitive Rhythm Machine", "EnVision EvAngelene", "Triumph Of Mercy", "Hammer Of God" und "The Silver Cord Is Severed" werden im Delux Digipak-Format erscheinen und mit Bonustracks, Fotos, Liner Notes und neuen Layouts aufgewertet. Ebenfalls wiederveröffentlicht wird die "Conquer The World"-DVD, damit sie mit dem Region 0-Code weltweit vertrieben werden kann. Dazu gibt es einen Mitschnitt vom 2002er BLACK STUMP FESTIVAL als audiovisuelles Bonusmaterial. Im März soll auch endlich die aktuelle DVD "Live Humanitarian" kommen.

MORTIFICATION: Live-CD, DVD und Tour

Im Juli erscheint die MORTIFICATION-Live-CD "Live Humanitarian". Die dazugehörige DVD soll Ende 2007 folgen. Außerdem wird das selbstbetitelte Album aus dem Jahr 1991 in einer limitierten Digipack-Version wiederveröffentlicht. "Live Humanitarian" bietet folgende Songs: "Erasing The Goblin", "I´m Not Your Commodity", "Hammer Of God", "Purest Intent", "Medley: Lymphosarcoma/The Destroyer Beholds/Distarnish Priest/Love Song", "Priests Of The Underground", "The Dead Shall Be Judged", "Spoken Word Part 1", "Humanitarian", "Spoken Word Part 2", "Dead Man Walking", "Standing At The Door Of Death", "Spoken Word Part 3", "Escape The Blasphemous Tabernacle", "Spoken Word Part 4" und "Chapel Of Hope". Im November dieses Jahres planen die australischen Death Metaller zudem eine Europatour.

MORTIFICATION: neuer Drummer, neues Album

Die australischen Death Metaller MORTIFICATION haben nach dem Weggang von Mike Forsberg in Damien Percy einen neuen Drummer gefunden. Das neue Werk "Erasing the goblin" ist bereits im Kasten und erscheint Ende Februar 2006. Zudem erscheint das Klassiker-Video "Grind Planets" als DVD-Re-Release über Soundmass und ermöglicht eine Zeitreise in die frühen 1990er Jahre. Die Band ist momentan auf der Suche nach einem Deal in den USA und in Europa und spielt mit dem Gedanken, wieder auf Tour zu gehen.

MORTIFICATION: leben weiter

Die Spekulationen um das Ende von MORTIFICATION können beendet werden. Laut Bandleader Steve Rove wird die Band weitermachen, weshalb MORTIFICATION derzeit auf der Suche nach neuen Musikern sind. Im Spätsommer 2002 soll dann auch ein neues Album eingespielt werden, wobei sich MORTIFICATION vom Death Metal lösen und neue Einflüsse in die Musik einbringen wollen.