NIGHTFALL: Lyssa – Rural Gods and Astonishing Punishments

NIGHTFALL: Lyssa – Rural Gods and Astonishing Punishments

NIGHTFALL verschafften sich bereits 1991 mit ihrem Demotape Vanity Gehör. Mit Lyssa – Rural Gods and Astonishing Punishments haben die Griechen ihr nunmehr achtes Album am Start und frönen ihrer eigenen Definition von Düstermetall. Für die saubere Produktion des Werkes zeichnet das finnische Tico Tico-Studio und der Platz hinter dem Schlagzeug wird vom hörbar entspannten NILE-Drummer George Kollias übernommen, der bei NIGHTFALL sicherlich weniger ins Schwitzen kommt als bei den ägyptenbessessenen Amis.

Musikalisch mischt das griechische Quintett locker Black und Death Metal orientierte Riffs mit melodiösen, eher Gothic Metal-orientierten Parts, eine Mixtur, welche auch ihre Landsmänner von SEPTIC FLESH nicht abgeneigt scheinen. NIGHTFALL wirken jedoch weniger theatralisch oder Industrial-vernarrt, selbst orientalisch-anmutende Samples (während dem Intro wähnt man sich sogleich in den Badeferien, trotz gegenwärtiger Außentemperaturen von minus zehn Grad) finden auf ihrem neuesten Werk ihr Plätzchen. Die Bemühungen, sich nicht in eine Stilschublade pressen zu lassen, sind allgegenwärtig. So wird das schleppende One of These Days mit temporärem, manischen Gitarrengeflimmer gewürzt und Shouter Efthimis besinnt sich immer wieder auch auf seine zarteren Gemütsregionen und präsentiert seine Stimme im cleanen Gewand.

So abwechslungsreich und eigenwillig NIGHTFALL auf Lyssa – Rural Gods and Astonishing Punishments auch musizieren, es bleibt ein fader Nachgeschmack, da die dargebotene Kost zu fragmentarisch und verzettelt wirkt. Am Ende bleiben viele glitzernde Puzzle-Stücke, die sich nach einem überzeugenden Arrangement und Songwriting sehnen.

Veröffentlichungstermin: 06.12.2004

Spielzeit: 40:16 Min.

Line-Up:
Efthimis Karadimas: Vocals

George Bokos: Gitarren

Bob Gatsionis: Gitarren und Keys

Costas Kyriakopoulos: Bass

George Kollias (NILE): Drums

Label: Black Lotus Records

Homepage: http://www.nightfallstar.com

Email: [email protected]

Tracklist:
1. Dark Red Sky

2. Swollen

3. Christless

4. Master of My Dreams

5. The Perfect Li(f)e

6. The End Times

7. Synastry

8. One of These Days

9. Victimized

10. So(u)l Invictus

11. Essence

Teilen macht Freude: