vampster - Heavy Metal Magazin. News, Metal-Genres, RSS-Feeds, Clubguide, Metal-Bands, CD-Reviews, Interviews, Konzerte, Festivals, Community
 
News CD-Reviews Interviews Konzertberichte Multimedia-Reviews Hell Of Fame Residenz Evil
Foto-Gallery MP3s Videos
Community / Forum Blog Gästebuch Umfragen fragt dr.vampster
Veranstaltungs-Kalender Festivalübersicht Bands A-Z Clubguide RSS-Feeds News-Ticker Links
Kontakt Impressum vampster-Team Werben auf vampster Link zu uns Hilfe & FAQ Partner vampster unterstützen
vampster @ Facebook vampster RSS-Feeds vampster-Newsletter abonieren Merchandise, CDs, Tickets... Einkaufen bei vampster Translate this site into english
vampster.com > artikel > cdreview

HELLSCAPE: Downwards [Eigenproduktion]

CD-Review vom 21.03.2008   drucken senden

cdreview - HELLSCAPE: Downwards [Eigenproduktion]Der Blick auf die Besetzungsliste von HELLSCAPE verrät, warum das Debüt "Downwards" vom ersten Ton an so professionell klingt: Ehemalige Mitglieder von VIOLATION und GARDENS OF GEHENNA haben sich unter diesem Banner zusammengerottet, um dem modernen Thrashmetal voller Grooves und schräger Obertöne zu frönen. Dazu brüllt Sänger Marcus Fiessmann so ins Mikro, wie es sein Nachname vermuten lässt, und hinterlässt einen hervorragenden Eindruck, da er nicht nur den Anselmo gibt, sondern auch zusammen mit seinen Mitstreitern differenzierte mehrstimmige Passagen einflicken kann. Meistens regiert jedoch die grobe Mid-Tempo-Keule, die das Quintett zielgenau und doch spontan genug durch die Gegend kreisen lässt. Dabei kommt die Eigenproduktion nicht nur soundtechnisch, sondern auch musikalisch an coole Szeneacts wie THE DEFACED heran. Kleine, versteckte Rhythmusspielereien und die vielen Tempowechsel verhindern zusätzlich, dass Langeweile aufkommt. Vielmehr wird beim Hörer das Interesse an einem Liveauftritt von HELLSCAPE geweckt, denn Stakkatomonster wie "I=I" schreien geradezu nach der Bühne. Reife Leistung!

Veröffentlichungstermin: 2007

Spielzeit: 39:39 Min.

Line-Up:
Marcus Fiessmann - Gesang, Gitarre
Andreas Opel - Gitarre, Gesang
Marco Kies - Gitarre, Saxofon
Timo Grefenberg - Bass
Phil Hertrich - Schlagzeug

Produziert von Andreas Opel
Label: Eigenproduktion

Homepage: http://www.hellscape.de

Email: info@hellscape.de

Tracklist:
Shelter
Sever The Link
Release Of Need
Within Me
I=I
Crown Of Ignorance
Passage...
Downwards
Among Mortals



Keine weiteren Artikel gefunden.


Einkaufen

HELLSCAPE bei Amazon im vampster-Shop »