PRO-PAIN: neues Album, Tour im November

Die Hardcore-Band PRO-PAIN wird am 25.November ihr neues, vierzehntes Studioalbum veröffentlichen. "The Final Revolution" enthält 12 Songs und erscheint als normale CD sowie als Digipak und als Gatefold-Album mit Bonusmaterial. Aufgenommen, gemischt und gemastert wurde zwischen dem 18. und 29. August im Schweizer "Little Creek Studio" von V.O. Pulver (GURD). Ab Ende November ist die Band auf Europatournee, genaue Termine wurden noch nicht bekannt gegeben. Im Anhang gibt es ein kurzes Statement von Sänger/Bassist Gary Meskil.  

Die Hardcore-Band PRO-PAIN wird am 25.November ihr neues, vierzehntes Studioalbum veröffentlichen. The Final Revolution enthält 12 Songs und erscheint als normale CD sowie als Digipak und als Gatefold-Album mit Bonusmaterial. Aufgenommen, gemischt und gemastert wurde zwischen dem 18. und 29. August im Schweizer Little Creek Studio von V.O. Pulver (GURD). Ab Ende November ist die Band auf Europatournee, genaue Termine wurden noch nicht bekannt gegeben.

Ein kurzes Statement von Sänger/Bassist Gary Meskil: Die Musik ist ziemlich düster, zudem erinnern Grooves und Tempi an den klassischen Stil von Pro-Pain, im Gegensatz zu unserem letzten Album Straight To The Dome, das etwas thrashiger klang.
Geschrieben hat Meskil die gesamte Musik und sämtliche Texte bei sich zuhause in Sarasota, Florida: Um die Dinge möglichst interessant zu gestalten habe ich mich entschieden, das Ruder fest in die Hand zu nehmen und sämtliche Songs in Eigenregie zu komponieren. Dies ist das erste Pro-Pain-Album seit den Neunzigern, auf dem ich alles alleine geschrieben habe. Wir hoffen, dass allen Fans das neue Album genauso viel Spaß bereitet wie uns selbst! Wir sehen uns auf Tournee!