OZZY OSBOURNE: Unfall

OZZY OSBOURNE: Unfall

Am Montag, den 8. Dezember, wurde OZZY OSBOURNE auf seinem Anwesen im englischen Buckinghamshire schwer verletzt, während er mit seinem Geländemotorrad fuhr. Der Unfall passierte, als sich Ozzy einen Tag Ruhepause von dem anstrengenden Medienaktivitäten in England gönnen wollte, bei dem er die neue Single Changes, ein Duett mit seiner Tochter Kelly, promotete.

Während der Untersuchung stellten Ärzte fest, daß sich Ozzy neben dem Schlüsselbein sechs Rippen sowie einen Rückenwirbel brach. Im Moment unterzieht sich Ozzy einer Notoperation. Ärzte versuchen das Schlüsselbein, das auf die Hauptarterie drückt und die Blutzufuhr in seinem Arm unterbricht, anzuheben. Die Ärzte bemühen sich außerdem, eine Blutung in der Lunge zu stoppen. Es heißt, daß die Verletzungen nicht lebensbedrohlich seien.

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...